PLAYNATION NEWS Facebook

Facebook - Betreiber planen Mitgefühl-Button

Von Dustin Martin - News vom 11.12.2013, 12:41 Uhr
Facebook Screenshot

Was wäre Facebook wohl ohne den "Gefällt mir"-Button? Das soziale Netzwerk holte sich die Idee der "Like"-Funktion auf der hauseigenen Veranstaltung "Hackathon", auf der nun auch ein weiterer Gedanke aufgekommen ist. Die Entwickler wollen zukünftig anscheinend einen Knopf einführen, mit dem man Mitgefühl ausdrücken möchte.

Seit jeher sagt Facebook zum "Gefällt mir nicht"-Button "gefällt mir nicht", die Menge an negativen Inhalten auf dem Portal könnte mit dessen Einführung rasant ansteigen. Außerdem habe sich der "Gefällt mir"-Knopf doch immer noch bewehrt, rechtfertigen sich die Betreiber des sozialen Netzwerks gegenüber einer nicht kleinen Nutzergruppe.

Doch anscheinend überlegt sich Facebook nach diesem "Hackathon" doch, einen neuen Button einzuführen. Doch dieser soll nicht mit der Aufschrift "Missfällt mir" daher kommen, es werde viel mehr ein "Mitgefühl"-Knopf. Denn möchte man schon "Gefällt mir" drücken, wenn das Haustier des Freundes gestorben oder die Ehe der Bekannten zerbrochen ist? Sicher nicht.

Wann und wie Facebook den neuen Button einführen wird, ist noch unklar. Dan Muriello, einer der Entwickler, deutete einen sogenannten "Sympathize"-Knopf an. Wie die mitlerweile rund 1,2 Milliarden Nutzer auf die neue Funktion reagieren wird, muss sich zeigen.

Foto: dpa

KOMMENTARE

News & Videos zu Facebook

Facebook Facebook - Online-Dating-Option als neues Feature Facebook Facebook - Einige Nutzer testen bereits den Downvote-Button Facebook Facebook - Funktioniert nicht richtig: Server down? Facebook Facebook - Der Kampf gegen Fake News mit neuem "Kontext"-Button Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse