PLAYNATION NEWS The Evil Within

The Evil Within - Glitch lässt uns kopflos durch die Spielwelt laufen

Von Patrik Hasberg - News vom 21.10.2014, 10:09 Uhr
The Evil Within Screenshot

Mit Protagonist Sebastian Castellanos kopflos durch die gruselige Irrenanstalt in The Evil Within laufen? Durch einen Glitch ist genau dies möglich.

Den Kopf sollte man als Spieler in dem vor kurzem veröffentlichen Horror-Schocker The Evil Within nicht verlieren, auch wenn man ab und an die eigene Tastatur gegen den Bildschirm werfen möchte. Doch durch einen, zugegeben recht lustigen Glitch, ist es möglich den Polizisten Sebastian Castellanos ohne Kopf zu steuern. Anscheinend registriert das Spiel an einer bestimmten Stelle nicht, dass der Protagonist durch eine Klinge seinen Kopf verloren hat. Es sieht schon gewöhnungsbedürftig aus, den Polizisten kopflos durch die gruselige Irrenanstalt laufen zu sehen.

Wie das Ganze funktioniert, zeigen wir euch in dem unterhalb dieser Meldung eingebundenen Video.

Unseren Test zu The Evil Within findet ihr in unserer Artikel-Rubrik.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Evil Within

The Evil Within The Evil Within - The Executioner in First-Person-Ansicht The Evil Within The Evil Within - Teaser-Trailer und Release-Termin zu "The Consequence" The Evil Within The Evil Within - Shinji Mikami möchte Frauen in Spielen nicht zum Objekt machen The Evil Within The Evil Within - Neuer PC-Patch entfernt schwarze Balken & FPS-Lock The Evil Within The Evil Within - Gameplay-Trailer zu The Executioner The Evil Within The Evil Within - Offizieller Launch-Trailer erschienen PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!