PLAYNATION NEWS Everquest 2

Everquest 2 - Doch kein Deal mit ProSiebenSat.1 Games Group?

Von Birthe Stiglegger - News vom 24.02.2012, 10:51 Uhr

Vor wenigen Stunden berichteten wir euch davon, dass Sony Online Entertainment einen Deal mit ProSiebenSat.1 Games Group eingegangen ist, um acht der hauseigenen Spiele in Europa zu betreiben. Doch was ist das? Wie es scheint, sind sich die beiden Unternehmen doch noch nicht ganz so einig.

Denn die Ankündigung, die europäischen Spielerdaten an ProSiebenSat.1 Games Group und Alaplaya zu übertragen, hat bei zahlreichen Spielern zu Zweifeln bezüglich der Datensicherheit geführt. Alaplaya behält sich nämlich vor, Accounts, die über 90 Tage inaktiv sind, einfach zu löschen. Außerdem hatte Alaplaya in der Vergangenheit anscheinend reale Namen der Spieler öffentlich gemacht. Dies ist allerdings nicht belegt. Trotzdem ist die Hysterie nun groß und SOE hat den Deal erst mal nicht mehr an die große Glocke gehängt. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Fall entwickelt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Everquest 2

Everquest 2 Everquest 2 - Nach Kündigungswelle: Spieler-Support leidet sehr stark Everquest 2 Everquest 2 - Die Erweiterung Altar of Malice und ihre Inhalte im Detail Everquest 2 Everquest 2 - Die nächste Erweiterung bringt ein neues Volk Everquest 2 Everquest 2 - Doppel XP-Wochenende beginnt ab heute! Everquest 2 Everquest 2 - Entdeckt das Reich Ethernere Everquest 2 Everquest 2 - Everquest 2 - Skyshrine Rundgang Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?