PLAYNATION NEWS EVE Online

EVE Online - Neuer Entwicklerblog: Strafen zum Fraktionskriegs-Exploit

Von Birthe Stiglegger - News vom 29.06.2012, 16:47 Uhr

Auf der offiziellen Webseite des SciFi-MMORPGs EVE Online wurde ein neuer Entwicklerblog von CCP Games veröffentlicht. Dieser befasst sich dieses Mal mit der Ausschlachtung eines Fraktionskriegs-Systemfehlers durch gewitzte Spieler.

Diese hatten den Fehler in den für Inferno neu veröffentlichten Kriegsführungsmechaniken (Loyalitätspunkte sollen für das Töten von Spielern verteilt werden) nämlich früh genug bemerkt, um mal eben ganz schnell zu Schummlern zu avancieren. Ganze zwei Wochen blieb der Fehler unentdeckt und gab den findigen Spielern so die Möglichkeit, ISK im Wert von umgerechnet 175.000 US-Dollar abzustauben, indem sie sich ganz einfach immer wieder selbst töteten und Punkte einheimsten. Mittlerweile konnte CCP Games den Exploit beheben und auch den "Übeltätern" das ergaunerte Geld wieder entwenden.

KOMMENTARE

News & Videos zu EVE Online

EVE Online EVE Online - Rekordschlacht der Superlative - gewaltige Zitadelle zerstört EVE Online EVE Online - Sci-Fi-MMO verbessert weiterhin den Einstieg ins Spiel EVE Online EVE Online - Überlegt CCP? Ernsthafte Angebote zum Kauf des Entwicklerstudios EVE Online EVE Online - Umstellung auf quasi Free2Play bringt stark erhöhte Spielerzahlen EVE Online EVE Online - Neuer Cinematic Trailer zur Erweiterung Citadel EVE Online EVE Online - Offizieller Trailer zum Update Rhea Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?