PLAYNATION NEWS ESL One

ESL One - Es geht ins Halbfinale beim CS:GO-Major

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.03.2015, 17:19 Uhr
ESL One Screenshot

Im Viertelfinale kämpften die acht nun als Legends bezeichneten Teams um den Einzug ins Halbfinale - während es bei drei Maps recht eindeutig war, sorgte das letzte Match für unglaubliche Spannung. Die ESL One Katowice 2015 in CS:GO geht nun in die vorletzte Runde - wer schafft den Schritt ins Finale?

Von ursprünglich sechszehn Teams sind nun nur noch vier Stück übrig - bei der ESL One Katowice in Counter-Strike: Global Offensive gab es im Viertelfinale zwar nur wenige Überraschungen, dafür aber ein letztes unglaublich spannendes Spiel.

Am heutigen Samstag haben wir die letzte Phase des Viertelfinals überstanden und blicken nun auf die verbliebenen vier Mannschaften, für die es jetzt um alles geht - das große Finale auf einer gigantischen Bühne oder das bittere Ausscheiden im Halbfinale? So verliefen die Spiele im Viertelfinale!

Fnatic vs. PENTA Sports

Unsere deutschen Jungs hatten im Spiel gegen Fnatic keine Chance: Bereits in der ersten Map Inferno zeigte die schwedische Mannschaft seine Dominanz und fegte PENTA auf der T-Seite weg vom Fenster. Eine Aufholjagd war auf der T-Seite für unsere Deutschen nicht mehr möglich, es endete in einem 16:8 für Fnatic.

Im nächsten Spiel war eigentlich PENTA favorisiert, deren Map-Pick Cache als deren beste Karte gilt. Doch auf der T-Seite gelang PENTA jedoch gegen eine starke Defensive von Fnatic gar nichts, lediglich drei Runden sicherte man sich. Kein Wunder, dass auch die CT-Seite nicht aushalf - die Map endete 16:7 für Fnatic.

EnVyUs vs. Natus Vincere

Im Spiel zwischen EnVyUs und Natus Vincere ging ersteres als eindeutiger Favorit ins Rennen - kein Wunder, gewann man doch das Finale der Dreamhack Winter 2014. Die erste Map sah jedoch nicht so dominant aus, wie man es erwartet hätte - Cache ging mit 16:12 an EnVyUs.

Die nächste Karte Dust2 sorgte für Nervenkitzel: Eine ausgeglichene erste Hälfte zwischen nV und Na'Vi (8:7) wurde dann aufgerollt von Na'Vi mit 9 Runden auf der CT-Seite und dem Sieg. Diese Form behielten die Ukrainer jedoch nicht lange - Cobblestone endete in einem Desaster und einem 16:3 für EnVyUs.

Virtus.Pro vs. Keyd Stars

Es ist eine wahnsinnige Reise für Keyd Stars gewesen - ein Spendenaufruf, ein Marsch durch die Qualifikationen und dann der Weg ins Viertelfinale. Im Spiel gegen Virtus.Pro rechnete man den Brasilianern jedoch keine Chancen zu.

Mirage, Keyds beste Map, verstärkte dieses Gefühl - mit einem 16:4 wurden sie vom Platz gefegt. Auf Overpass dachte nun also jeder, dass VP das gewinnen wird - falsch gedacht! Es kam mit jeweils 11 Runden auf der CT-Seite für beide Teams zur Overtime, die sich Keyd mit einem 4:2 sichern konnte.

Dann kam jedoch die Zerstörung Keyds auf Nuke, eine Map, bei der niemand weiß, was Keyd auf dieser überhaupt ausrichten kann. VP ging rein, sicherte sich nahezu jede Runde und schloss das Match mit einem 16:1 ab - vor dem applaudierenden Publikum in Katowice.

Ninjas in Pyjamas vs. Team Solo Mid

Das Halbfinale, auf das jeder gewartet hat: NiP gegen TSM, das skandinavische Battle im Viertelfinale. Die erste Karte endete in einem Desaster für TSM, die keine Chance hatten, gegen starke Schweden anzukommen - 16:8 für NiP.

Auf Inferno gilt NiP als starkes Team, doch die Erwartungen wurden absolut nicht erfüllt: Ganze 11 Runden schnappte sich TSM auf der T-Seite und holte dann noch die fünf Runden auf der CT-Seite - ein desaströses Ergebnis für NiP, die mit 4:16 verloren.

Auf Nuke ging nun wiederum TSM als Favorit ins Rennen und zur Halbzeit wusste man bereits wieso: Ganze sechs Runden gegen ein schwach wirkendes NiP waren einfach zu sammeln und dann verloren die Schweden auch noch die Pistolround auf der T-Seite.

Die Schweden schlugen sich aber zurück, sammelten die Eco und die zwei Runden danach und schon stand es 12:7 für NiP. Nun begann eine Aufholjagd der dänischen TSM-Spieler, weshalb es zum Ausgleich (12:12) kam.

NiP war so gut wie abgeschrieben, doch dann begann eine beispiellose Aufholjagd. Die nächste Runde ging an NiP, die danach, die danach auch und dann dann der Sieg für NiP - wenn es darauf ankommt, wacht NiP auf und schnappt sich den Sieg. 16:12 für NiP und der Einzug ins Halbfinale.

KOMMENTARE

News & Videos zu ESL One

ESL One ESL One - BIG besiegt G2, ist nun im Halbfinale ESL One ESL One - Sensation: BIG schafft es ins Viertelfinale der Cologne 2018 ESL One ESL One - SK Gaming gewinnt großes Finale ESL One ESL One - Halbfinale bricht in Köln an Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus