PLAYNATION NEWS Electronic Arts

Electronic Arts - Zweites Mal in Folge schlechteste US-Firma

Von Dustin Martin - News vom 06.04.2013, 15:18 Uhr
Electronic Arts Screenshot

EA hat etwas geschafft, das noch kein anderes Unternehmen in den USA geschafft hat. Electronic Arts hat den Titel der schlechtesten Firma der Staaten verteidigt - und das haushoch.

Und der goldene Haufen geht an... Electronic Arts! Mit einer Quote von 64,03 Prozent wurde der Publisher das zweite Jahr in Folge zur schlechtesten Firma gewählt. Und das Timing war gar nicht mal schlecht. 2012 war vor allem das Ende von Mass Effect 3 Schuld am "Gewinn" des Awards - dieses Jahr sind es die Strapazen rund um SimCity und den eingeführten Micro-Transaktionen.

Abgestimmt hatten insgesamt 250.000 Konsumenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Viele waren dieses Jahr - im Gegensatz zu 2012 - sogar der Meinung, dass EA etwas an ihrer Unternehmens-Politik ändern sollte.

EA ist des Weiteren der erste Titel-Verteidiger des Preises. Aus diesem Grund haben dich die Veranstalter etwas ganz Besonderes ausgedacht. Electronic Arts darf sich nämlich die Farbe des Kissens, auf dem der "Golden Poo" sitzt, aussuchen. Das ist doch 'was, oder?

EA bekommt den Golden Poo-Award verliehen - als erste Firma in der Geschichte jenes im zweiten Jahr in Folge.

KOMMENTARE

News & Videos zu Electronic Arts

Electronic Arts Electronic Arts - EA Play im Live-Stream zur E3 2018: News, Trailer und Termin Electronic Arts Electronic Arts - YouTuber stellt Heiratsantrag im Livestream Electronic Arts Electronic Arts - Alle Infos von der E3-Pressekonferenz im Überblick Electronic Arts Electronic Arts - Zwei Neuankündigungen auf der E3 2017? Electronic Arts Electronic Arts - Live-Stream ab 18:30 Uhr von der gamescom 2017 Electronic Arts Electronic Arts - Das neue EA-Studio Hazelight Saturn Saturn - Die besten Angebote im Deal-Ticker Esports Esports - "Scheiss E-Sports": Ultra-Block sorgt mit Protestaktion für Spielunterbrechung
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick