PLAYNATION NEWS Electronic Arts

Electronic Arts - DICE will etwas Neues und Verrücktes entwickeln

Von Dustin Martin - News vom 02.12.2013, 07:13 Uhr
Electronic Arts Screenshot

DICE entwickelt unter anderem Battlefield, Mirror’s Edge und Star Wars: Battlefront. Doch das Studio möchte sich mit der Zeit auch mal an etwas Neues wagen. Der Chef-Produzent von DICE hat in einem Interview den Wunsch geäußert, zukünftig eine verrückte Marke zu kreieren.

Der Shooter Battlefield 4, welcher erst vor Kurzem erschienen ist und dessen Probleme sich nach und nach durch Updates beheben lassen, wird von DICE entwickelt und von Electronic Arts vermarktet. Das gleiche Studio-Netzwerk kümmert sich auch um die Mache von Mirror’s Edge 2 und Star Wars: Battlefront. Zukünftig soll ins Portfolio noch eine etwas verrücktere Marke Einzug erhalten.

Letztendlich liegt die Entscheidung jedoch bei Electronic Arts. DICE möchte endlich von dem Image des „Only Battlefield“-Entwicklers weg. „Es kann darüber gestritten werden, ob eine neue und verrückte Marke überhaupt einen Sinn macht, auf der anderen Seite führt jedoch genau das zu großartigen Spielen“, sagt der Chef-Produzent von DICE Patrick Bach.

DICE hält weiterhin an Battlefield fest

Er weiß jedoch genau, dass die Spieler enttäuscht wären, wenn DICE an keinem Battlefield-Teil mehr arbeitet. „Wir machen sie weder wegen des Geldes noch um sie den Leuten aufzuzwingen. Wir machen sie, weil wir es lieben, sie zu entwickeln – weil unsere Fans das wollen. Sie würden es schließlich nicht spielen, wenn sie es nicht mögen“, äußert sich Bach zu den Battlelfield-Spielen.

Wie eine neue Marke, so neu und verrückt sie auch immer sein mag, aussieht und ob Electronic Arts das DICE-Studio dabei unterstützt, wird sich zeigen. Potential für ein solches Vorhaben hat das Studio nach der Fertigstellung von Mirror’s Edge 2 allemal.

KOMMENTARE

News & Videos zu Electronic Arts

Electronic Arts Electronic Arts - YouTuber stellt Heiratsantrag im Livestream Electronic Arts Electronic Arts - Alle Infos von der E3-Pressekonferenz im Überblick Electronic Arts Electronic Arts - Zwei Neuankündigungen auf der E3 2017? Electronic Arts Electronic Arts - Kreativ-Chef verlässt das Unternehmen Electronic Arts Electronic Arts - Live-Stream ab 18:30 Uhr von der gamescom 2017 Electronic Arts Electronic Arts - Das neue EA-Studio Hazelight Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus