PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - Update nun auch für Konsolen erhältlich

Von Patrik Hasberg - News vom 08.04.2013, 14:44 Uhr
The Elder Scrolls V: Skyrim Screenshot

Nachdem sich PC-Spieler bereits vor einigen Tagen Update 1.9 zu dem Epos-Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim laden konnten, ist nun die Konsolen-Version an der Reihe. Unter anderem dürfen sich Spieler auf einen neuen Schwierigkeitsgrad freuen.

PC-Spieler durften bereits vor einigen Tagen über Steam das neuste Update zu Bethesdas Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim herunterladen. Konsolen-Spieler mussten sich noch ein wenig in Geduld üben.

Im Laufe des heutigen Tages wird nun auch die Konsolen-Version aktualisiert. Unter anderem integriert das Update einen neuen Schwierigkeitgrad. Die "Legendär"-Stufe richtet sich dabei hauptsächlich an erfahrene Skyrim-Veteranen, die ein wenig Abwechslung in ihrem mittlerweile ein wenig tristen Helden-Alltag vertragen können. Zudem wird es neue legendäre Fähigkeiten für seine Recken geben und es werden diverse Fehler behoben.

Unterhalb dieser Meldung findet ihr einen Auszug der  Patch-Notes des Updates 1.9. Die vollständigen Patch-Notes findet ihr im offiziellen Forum.

Neue Funktionen

  • Legendary difficulty setting
  • Legendary Skills - Skills of 100 can be made Legendary. This will reset the skill to 15, return its Perks and allow the skill to affect leveling again. This effectively removes the overall level cap.

Behobene Fehler

  • General memory and stability improvementsFixed issue with quest scripts that were not shutting down properly
  • Companions will equip better weapons and armor if given to them
  • Fixed rare issue where player is unable to learn the Clear Skies shout during "The Throat of the World"
  • Fixed rare instance where Alduin would become invincible during "Alduin's Bane"
  • Fixed a rare issue where player could become stuck in Night Mother's coffin during "Death Incarnate"
  • Fixed rare issue where protected companions could be killed from poison damage
  • Fixed rare issue with certain ash piles left from resurrected NPCs not clearing properly
  • Fixed rare issue with NPCs and creatures respawning improperly after player fast travels
  • Fixed rare crash when entering Dark Brotherhood Sanctuary
  • Fixed rare crash when entering a player owned home
  • Random dragon attacks will no longer occur during "Battle for Whiterun"
  • Fixed a rare crash when attempting to save your game during "Waking Nightmare"
  • Fixed issue where "Glory of the Undead" would not start properly if player is in combat with Eorlund Gray-Mane
  • The white phial is no longer consumed if given to a follower

Das neue Update 1.9 steht im Laufe des Tages auch Konsolen-Spieler zur Verfügung und erweitert das Hauptspiel unter anderem um einen neuen Schwierigkeitsgrad.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Die Alexa-App war kein Scherz The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Mehrere Teams arbeiten an größtem Modding-Projekt The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse