PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - Erneut mit Mod-Support

Von Redaktion - News vom 19.01.2011, 19:42 Uhr

Was genau uns alles in The Elder Scrolls V: Skyrim erwarten wird, lässt sich anhand der bisher relativ spärlichenInformationen zwar größtenteils nur Erahnen, fest steht allerdings das eines der beliebtesten Features der Vorgänger zurückkehren wird:

So planen Bethesda, wie nun in einem Post im offiziellen Forum bestätigt, die Community erneut mit einem Creation Kit für eigene Mods auszustatten und zu unterstützen.

Selbiges war schon für frühere Bethesda Games, wie Oblivion oder Fallout 3 verfügbar und sorgte für eine große und äußerst aktive Modding-Community. Bereits bei den Vorgängern erstellte diese von Grafik-Updates bis hin zu vollständig neuen Welten alle möglichen und unmöglichen Modifikationen. Mit der eigens für Skyrim erstellten neuen Engine werden wohl ähnlich spektakuläre Möglichkeiten geboten werden, um Spieler noch lange bei Laune halten zu können.

The Elder Scrolls V: Skyrim wird voraussichtlich noch im November 2011 erscheinen.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Die Alexa-App war kein Scherz The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Mehrere Teams arbeiten an größtem Modding-Projekt The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild