PLAYNATION NEWS E3 2011

E3 2011 - Traurige Nachrichten für alle Bungie-Fans

Von Redaktion - News vom 07.05.2011, 12:34 Uhr

Seit ihrem großen Durchbruch mit der Serie Halo waren die Entwickler von Bungie ein Garant für hochklassige Shooter rund um das Halo-Universum. Doch seit sich das Studio von Microsoft getrennt hat und nun seine eigenen Weg geht, ist es ruhig um die Schmiede geworden. Zwar entwickelt das Studio im Moment einen Titel für den Publisher Activision Blizzard, doch auch hierzu sind Informationen Mangelware. Viele Bungie-Fans hofften daher während der E3 Anfang Juni auf Neuigkeiten - Doch diese Hoffnungen werden nun enttäuscht.

reach-screen

Der Master Chief und das Halo-Universum stammen von Bungie, woran wird das Team als nächstes arbeiten?

In ihrem wöchentlichen Newsupdate gaben die Entwickler bekannt, dieses Jahr nicht offiziell auf der Messe vertreten zu sein. Durch ihre Ankündigungen wollen sie verhindern, dass die Erwartungen der Fans immer weiter steigen und dann auf der E3 auf einen Schlag in sich zusammenfallen. Es wird also keinen Stand und auch keine Pressekonferenz des Entwicklers geben. Sicherlich wird es aber trotzdem bald ein paar neue Fakten rund um das neue Projekt des Studios geben. Diese lest ihr dann wie immer auf PlayNation als erstes.

KOMMENTARE

News & Videos zu E3 2011

E3 2011 E3 2011 - Alle Pressekonferenzen im Round-Up E3 2011 E3 2011 - E3: Die Nintendo-PK zusammengefasst E3 2011 E3 2011 - Top-Aktuell: Alle E3-Trailer im Überblick E3 2011 E3 2011 - E3: Die Sony-PK zusammengefasst Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Illegale Spielekopien im Sortiment des Online-Händlers