PLAYNATION NEWS Dragon's Dogma 2

Dragon's Dogma 2 - Hideaki Itsuno gibt erste Details bekannt

Von Dennis Schaffrath - News vom 30.07.2012, 18:16 Uhr

Dragon's Dogma 2 befindet sich laut Serien-Erfinder Hideaki Itsuno bereits in Entwicklung.

Nachdem Capcoms Erwartungen an Dragon's Dogma mit über einer Millionen verkauften Einheiten weit übertroffen wurde, arbeitet Serienvater Hideaki Itsuno mit seinem Team nun bereits an einem Sequel. Zwar steht eine offizielle Ankündigung noch aus, dennoch verriet Itsuno dem Official PlayStation Magazine gegenüber schon jetzt erste Details zum Nachfolger und gibt dabei zu verstehen, dass ein nicht grader kleiner Teil seiner Ideen für Dragon's Dogma bislang unumgesetzt blieb.

So verlautete Itsuno im Rahmen des Interviews, dass nur circa 60 bis 70 Prozent seiner zahlreichen Ideen es tatsächlich geschafft haben in Dragon's Dogma umgesetzt zu werden. Auch die Spielwelt litt unter Zeitdruck und ist im Endeffekt nur zwei Drittel so groß, wie er es eigentlich vorgesehen hatte.

Als Beispiel für nicht umgesetzte Vorschläge nannte er den Quest Creation Mode, welcher allen Anschein nach nun für Dragon's Dogma 2 entwickelt wird. Nähere Details zu diesem Modus nannte Itsuno zwar nicht, aber urteilt man vom Namen her, scheint es sich um eine Art erweiterten Map-Editor zu handeln, der es ermöglicht eigene Aufgabenstränge mit allem Drum und Dran zu erstellen.

Dragon's Dogma glänzte zwar mit Innovationen im Rollenspiel-Genre, galt gleichzeitig aber auch als ungeschliffener Rohdiamant. Ob Dragon's Dogma 2 abgerundeter wird, muss sich noch zeigen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dragon's Dogma 2

Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse