PLAYNATION NEWS Dragonica

Dragonica - Paris schlägt zurück: Umfangreiche Updates beim PvP und Housing

Von Redaktion PlayNation - News vom 29.05.2010, 11:03 Uhr
Wer ist der Stärkste? Mit dem kommenden Dragonica Update Paris schlägt zurück, wird das PvP-System im kostenlosen Sidescrolling-MMORPG umfassend überarbeitet. So dürfen sich Spieler auf einen Trainingsmodus, einen Ranglistenmodus und das mit Spannung erwartete Schlachtfeld freuen.

Der Trainingsmodus wird für Spieler 24 Stunden am Tag ab Level 20 zur Verfügung stehen und ist dem momentanen System sehr ähnlich. Nur gibt es weder eine Rangliste noch CP Punkte. Demnach ist es möglich, unbeschwert an PvP Kämpfen teilzunehmen, Kräfte zu testen, Skills auszuprobieren und sich auf größere Kämpfe vorzubereiten. Das ist auch gut so, denn schon ab Level 35 können Spieler sich im Ranglistenmodus beweisen, in welchem alle Spieler für ihre Teilnahme eine Belohnung erhalten. In Teams 2 gegen 2, 3 gegen 3, 4 gegen 4 oder 5 gegen 5 lässt sich dieser Modus auf spannende Weise erobern. Zudem werden alle Spieler einmal pro Woche mit einer weiteren Belohnung verwöhnt, deren Größe von ihrer Platzierung auf der Rangliste abhängig ist. Alle 6 Monate wird die Rangliste zurückgesetzt.

Die momentan erhältlichen PvP Setteile (die bei den Klassen-NPCs erhältlich sind) werden erheblich vergünstigt. Die momentan vorhandenen CP Punkte werden nicht gelöscht, sondern lediglich um eine (noch nicht bestimmte) Prozentzahl reduziert. Auch die Schlachtfelder finden Einzug in Dragonicas PvP-System. Bis zu 30 Spieler (15 vs. 15) können sich ab Level 40 in diese aufregenden Kämpfe stürzen. Das Schlachtfeld öffnet sich täglich und bietet eine Auswahl an verschiedenen Capture-The-Flag Modi. NPCs besitzen Flaggen und Spieler müssen die NPCs besiegen, um die Flaggen zu ergattern. Spieler des Gegnerteams können außerdem Flaggen klauen. NPCs droppen Gold und Gegenstände je nach Level der Spieler. Zudem ist es möglich, spezielle Schlachtfeld-Erfahrungspunkte zu ergattern, die einen Bonus an Erfahrung ergeben und den Helden so auch außerhalb des Schlachtfelds bei den Abenteuern in Dragotaka eine Hilfe sind. Eine Belohnung von Waffenpulver und Seele ist außerdem möglich, je nach Teilnahme.  

Nach einem langen Tag auf dem Schlachtfeld ist ein Hause der perfekte Ort sich auszuruhen und zu erholen. Dragonicas kommende MeinHaus Feature ermöglicht genau das: Ein Haus, welches ganz nach persönlichem Geschmack mit Teppichen, Möbeln und Farben ausgestattet werden kann. Nur Zierde ist die Inneneinrichtung jedoch nicht da: Je nach Ausstattung und ausgewählter Deko werden bestimmte Boni freigeschaltet. Der Kauf des Eigenheims kann über jeden beliebigen Makler im Spiel abgewickelt werden. MeinHaus kann von jedem Makler im Spiel gekauft werden und durch jeden beliebigen MeinHaus Eingang betreten werden. Außerdem könnt ihr euch jederzeit mit einem einfachen Minikarten-Klick zum Eingang teleportieren.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dragonica

Dragonica Dragonica - Halloween-Event: Feiert mit und staubt Goodies ab Dragonica Dragonica - Aktueller Client jetzt bei uns herunterladen Dragonica Dragonica - Der Phönix steigt: Das neue Update ist da! Dragonica Dragonica - Wie der Phönix: Neues Update bringt frischen Wind Dragonica Dragonica - Erweckung des Eisdrachen Erweiterung Teil 2 Dragonica Dragonica - Gameplay Impressionen vom Zerstörer Saturn Saturn - Weekend-Deals: 3 x 4K UHD Blu-rays für 50 Euro! Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in der 42. Kalenderwoche für PS4, Xbox One, Switch und PC
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - So gut ist Mesut Özil in Fortnite