PLAYNATION NEWS Dragon Ball FighterZ

Dragon Ball FighterZ - Neues Kampfspiel mit Son Goku und Co. angekündigt

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.06.2017, 00:53 Uhr
Dragon Ball FighterZ Screenshot

Es kommt ein neues Dragon Ball-Kampfspiel. Microsoft hat Dragon Ball Fighter Z angekündigt, dass den klassischen Kampfstil eines konventionellen Beat 'em ups und eine authentische Anime-Optik beherbergt.  

Microsoft hat während der Pressekonferenz der E3 2017 auch ein kleines Schmankerl für alle Anime-Fans unter euch vorbereitet. Es gab eine Ankündigung zum Dragon Ball-Franchise zu sehen. Mit Dragon Ball Fighter Z liefert Guilty Gear einen waschechten Prügelklassiker.

Passend zur Ankündigung gab es direkt einen Gameplay-Trailer zu sehen:

Das Beat 'em up vereint altbekannte Anime-Figuren wie Son Goku, Vegeta, Majin Buu oder Cell mit einer eher konventionellen 2D-Kampfsicht. Also ganz im Sinne von Street Fighter II etc. Besonders liebevoll wirkt der Grafikstil, der an einen authentischen Anime erinnert. Das Spiel soll im frühen 2018 veröffentlicht werden. 

Ihr könnt die E3-Pressekonferenz von Microsoft Xbox hier nachvollziehen:

E3 2017 E3 2017 Live-Ticker zu Microsoft mit Xbox Scorpio

KOMMENTARE

News & Videos zu Dragon Ball FighterZ

Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - 300.000 Zeni geschenkt von Bandai Namco Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Erste DLC-Kämpfer Broly und Bardock bestätigt Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Modder implementiert Sonic und es sieht atemberaubend aus Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Hervorragender Launch auf dem PC Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Switch-Umsetzung kommt noch dieses Jahr Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Vegito (SSGSS) als neuer Kämpfer in Kürze, Trailer schon heute The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging