PLAYNATION NEWS Dragon Age 2

Dragon Age 2 - Speicherstände aus Vorgänger können importiert werden

Von Redaktion PlayNation - News vom 07.10.2010, 11:11 Uhr

Im kommenden Jahr dürfen Rollenspiel-Fans sich endlich die Hände reiben und erneut in die Welt von Dragon Age schlüpfen. Wer bereits den ersten Ableger spielte, der darf sich auf ein tolles Feature freuen. Demnach ist es möglich, seinen Speicherstand zu importieren. Dies gab Mike Laidlaw, Lead Game Designer bei BioWare bekannt:

"Ich habe Dragon Age immer als eine Marke gesehen, die über mehr als nur irgendeinen Charakter ist. [..] Es ist über den gesamten Zeitraum einer Geschichte und der ganzen Welt, die davon beeinflusst wird, was passiert. Das war unsere Herangehensweise und die Importfunktion hält sich daran; die Entscheidungen, die ihr zum Beispiel als Warden getroffen habt, beeinflussen Dragon Age 2." Der Lead Game Designer weiter: "Wer ist für Ferelden verantwortlich, was passierte mit den Dwarves und wer betreibt Orzammar? All diese Dinge werden in Dragon Age 2 beachtet."

Eines ist sicher: Dragon Age 2 wird ein Hit!

 

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Dragon Age 2

Dragon Age 2 Dragon Age 2 - Gerücht: Kommt das nächste Dragon Age mit einem Multiplayer-Modus? Dragon Age 2 Dragon Age 2 - DLC ab heute erhältlich inkl. Trailer Dragon Age 2 Dragon Age 2 - BioWare enthüllt neuen Download-Content Dragon Age 2 Dragon Age 2 - BioWare enthüllt erste Infos zur Handlung von Dragon Age 3 Dragon Age 2 Dragon Age 2 - 'Mark of the Assassin' DLC Trailer Dragon Age 2 Dragon Age 2 - Dawn Of The Seeker - Teaser Trailer Amazon Amazon - Die neuen Echo-Geräte sind vorbestellbar PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mehrwertsteuer geschenkt: 19 Prozent Rabatt auf ALLES!