PLAYNATION NEWS Dota 2

Dota 2 - Valve führt das Team-Matchmaking ein

Von Thomas Wallus - News vom 08.02.2013, 13:05 Uhr

Neben der Behebung verschiedener Bugs und der Einführung weiterer Veränderungen stellt Valve mit dem neuen Update zu Dota 2 auch das Team-Matchmaking vor.

Schon seit langer Zeit begegnet sich die Community von Dota 2 in den Online-Partien mit zufällig zusammengewürfelten oder vorher organisierten Teams. Letzterem fehlte es in der Vergangenheit aber an einer entscheidenden Komponente, denn die Team-Leistungen wurden von Valve nicht in einer Art und Weise aufgezeichnet, die das bisher Erreichte bewertet. Dies änderte sich gestern mit der Einführung des Team-Matchmakings. Ein Team besteht aus fünf Mitspielern und kann einen Besitzer beziehungsweise Manager führen, der notfalls als Spieler einspringt.

Valve führt das Team-Matchmaking in Dota 2 ein.

Das Team-Matchmaking erkennt, wenn vergangene Konstellationen ein weiteres Spiel antreten möchten und beurteilt das bisherige Abschneiden, wobei ein erstes Ranking erst nach fünf Begegnungen stattfindet. Die Statistiken werden im Team-Profil geführt und spielen bei der Wahl gleichstarker Gegner eine Rolle. In Dota 2 können Teams ihre eigene Präsenz mit einem Logo und Informationen zu Sponsoren ausstatten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dota 2

Dota 2 Dota 2 - Major-Organisator entschuldigt sich für Girls-Zusammenschnitt Dota 2 Dota 2 - MOBA erhält exklusive Koop-Kampagne Dota 2 Dota 2 - Ranked Matches bald nur mit bestätigter Telefonnummer Dota 2 Dota 2 - ESL One in Frankfurt im deutschen Free-TV Dota 2 Dota 2 - Free to Play Documentary begleitet Spieler Dota 2 Dota 2 - gamescom '11 Trailer Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus