PLAYNATION NEWS Discord

Discord - Betreiber sprechen sich gegen Neonazis aus

Von Patrik Hasberg - News vom 01.03.2018, 16:54 Uhr
Discord Screenshot

Die Betreiber hinter Discord haben sich klar gegen Rassismus sowie der Verbreitung entsprechenden Gedankenguts ausgesprochen. In Bezug darauf schaltete man Server verschiedener rechter Gruppen wie „Atomwaffen Division“ oder „Nordic Resistance“ kurzerhand ab.

Eine Reihe von Discord-Servern verschiedener Gruppierungen wie „Atomwaffen Division“, „Nordic Resistance Movement“ und „Ironmarch“ abgeschaltet. Dabei handelt es sich um radikale rechte Strömungen, die gegen die Discord-Nutzungsbedingungen verstoßen hatten. Discord bestätigte gegenüber Polygon, dass die Server aufgrund von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen offline genommen wurden.

Discord verfügt über Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien, die von unserer Communities und allen Nutzern befolgt werden sollten. Diese Richtlinien verbieten speziell Belästigungen, Drohnachrichten und Aufrufe zur Gewalt. Wir lesen zwar nicht die privaten Nachrichten der User, doch wir untersuchen Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen unmittelbar und führen angemessene Maßnahmen durch. Es gab eine Handvoll Server, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben, und wir haben sie schnell von der Plattform entfernt.

Nachahmer sind schon da

Mittlerweile scheinen bereits neue Server aufgetaucht zu sein, die den gleichen Namen nutzen. Bisher geht Discord jedoch von einem Fake aus. Laut pcgamer.com befinden sich darin allerdings bereits Menschen, die eine ähnliche Gesinnung aufweisen.

Sicher ist jedenfalls, dass es noch zahlreiche weitere Server geben wird, in denen Nutzer rechtes Gedankengut verbreiten. Angesichts von über 87 Millionen Nutzern im Dezember 2017, wird es für Discord in Zukunft nicht einfacher, entsprechende Server ausfindig zu machen und schließlich abzuschalten. So oder so: Es ist dennoch gut zu sehen, dass die Betreiber hinter Discord gegen Organisationen vorgehen, die den Ruf des Unternehmens schädigen könnten.

Was ist Discord?

Bei Discord handelt es sich um eine VoIP-Clientanwendung für Spieler, die als Alternative zu Skype oder Teamspeak dient. Das Programm ist flexibel, einfach zu bedienen, unterstützt private Server mit mehreren Kanälen und Voice-Chat und ist völlig kostenlos. Seit seinem Debüt im Jahr 2015 hat sich Discord zu einer unverzichtbaren Software für Spieler entwickelt. 

Die Betreiber hinter Discord gehen gegen Gruppierungen mit rassistischem Gedankengut vor.

KOMMENTARE

News & Videos zu Discord

Discord Discord - Neues Feature: Reiter "Games" ähnlich wie auf Steam Discord Discord - Betreiber sprechen sich gegen Neonazis aus Discord Discord - Neues Spotify-Feature steht ab sofort bereit Discord Discord - Änderungen am Overlay via Update vorgenommen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!