PLAYNATION NEWS Diablo 3

Diablo 3 - Bashiok: Schwierigkeitsgrad soll erfahrene Spieler ansprechen

Von Redaktion - News vom 25.07.2011, 17:42 Uhr

Diablo 3 ist mit Abstand das meisterwartete Hack 'n Slay-Rollenspiel in der nächsten Zeit. Community Manager Bashiok hat sich nun zum Schwierigkeitsgrad der RPG-Fortsetzung geäußert.

So ist sich Entwickler Blizzard Entertainment selbst noch nicht im Klaren, wie die richtige Balance zwischen einsteigerfreundlich und herausfordernd aussehen soll. Klar ist auf jeden Fall schon jetzt: Das Spiel soll einfach beginnen und dann relativ schnell anziehen. Bereits im Vorfeld haben sich Spieler Gedanken über den Schwierigkeitsgrad gemacht, da die Demovorführungen zu Diablo 3 relativ "einfach" aussahen. Dies wird mit der Tatsache begründet, dass man den Zuschauern einen ersten Eindruck vom Spiel geben wollte und weniger den Schwierigkeitsgrad präsentieren wollte. 

Einen Releasetermin gibt es für Diablo 3 leider immer noch nicht zu vermelden. Jedoch soll es noch in diesem Jahr eine Closed-Beta zur epischen RPG-Fortsetzung geben, zu welcher es demnächst nähere Informationen gibt. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo 3

Diablo 3 Diablo 3 - Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael Diablo 3 Diablo 3 - Exploit des Totenbeschwörers bricht Ranglisten-Rekorde Diablo 3 Diablo 3 - Totenbeschwörer offiziell mit Update veröffentlicht Diablo 3 Diablo 3 - Der Totenbeschwörer kehrt Ende Juni zurück Diablo 3 Diablo 3 - Reaper of Souls - Die Ankunft des Kreuzritters Diablo 3 Diablo 3 - Diablo 3 auf PS3 - Gameplay-Teaser PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!