PLAYNATION NEWS Diablo 3: Reaper of Souls

Diablo 3: Reaper of Souls - Blizzcon Panel zu Patch 2.1.2

Von Patrick Hopp - News vom 08.11.2014, 12:45 Uhr
Diablo 3: Reaper of Souls Screenshot

Auch auf der Blizzcon 2014 lässt Entwickler Blizzard es sich nicht nehmen über Neuerungen und Änderungen zu Diablo 3: Reaper of Souls zu sprechen. Im speziellen wurde über den Patch 2.1.2 gesprochen und was dieser zu bieten hat.

Wie in jedem Jahr findet auch 2014 wieder die Blizzcon von Entwickler Blizzard statt und beschert Fans mit einem Haufen Informationen zu Neuerungen und Änderungen ihrer liebsten Schneesturm Spiele. Im Diablo 3: Reaper of Souls-Panel das mit "Was kommt als Nächstes..." betitelt wurde, sprachen die Entwickler über den Patch 2.1.2 und Updates, die danach folgen. Wir haben für euch die interessantesten Punkte zusammengefasst.

Neue Schatz Goblins

- Gem Holder: Wie der Name vermuten lässt, lässt dieser Goblin Edelsteine fallen.

- Odious Collector: Dieser Kerl lässt Handwerksmaterialien und Rezepte fallen.

- Blood Thief: Auch hier ist der Name ein eindeutiger Hinweis, er lässt Blutsplitter fallen.

Änderungen an Großen Schreinen (Pylons)

Bisher war es absolut zufällig, wie viele Pylonen man in einem Rift finden kann. Es konnte passieren, dass man nur einen im ganzen Rift bekommt oder auch mal sechs. Mit dem Patch wird es in jedem Rift zwischen zwei und vier geben, um Spieler zu unterstützen. Außerdem werden einige der Buffs verbessert, damit sie mehr Spaß machen und hilfreicher sind. Als Beispiel wird der Schild-Buff so geändert, dass Schaden den Gegner am Spieler verursachen auf sie reflektiert wird. Sobald der Buff ausläuft gibt es eine Explosion, die Schaden an Gegnern um euch herum verursacht.

Rift Wächter

Manche Rift Wächter sind viel zu stark und frustrieren Spieler dadurch. In Zukunft sollen sie weniger überwältigend wirken, dafür aber weiterhin herausfordernd und einzigartig sein.

Level Design

Viele Level wirken an bestimmten Stellen leer, während an anderen ganze Gegnermassen zu finden sind. Die leeren Stellen sollen in Zukunft weniger häufig auftreten. Auch möchte man das minutenlange Laufen in Sackgassen oder im Kreis verhindern, weshalb unnützen Wege auf Karten stark verringert werden. Umgekehrt wird es keine Level mehr geben, bei denen man nur geradeaus laufen musste.

Neue legendäre Gegenstände und Edelsteine

Zuerst einmal werden zwei neue legendäre Edelsteine ihren Weg ins Spiel finden. Außerdem wird es eine neue Art von legendären Ausrüstungsgegenständen geben, die mit "Antik" gekennzeichnet sind, diese haben 30% höhere Werte und können ab Qual 1 gefunden werden. Die Dropchance auf Qual 6 liegt bei 5-10%. 

Seasons

- In Season 2 wird es als Belohnung die Hose und die Stiefel des Seasons-Transmogsets geben. In Season 3 folgen dann Brust und Handschuhe.

- Es wird drei neue Herausforderungen geben. "Sammel 50 Millionen Gold außerhalb von Rifts", "Töte eine bestimmte Liste an Bossen in 20 Minuten nach dem Starten des Spiels" und "Sammel eine bestimmte Liste von Geschichtsbüchern".

- Die Herausforderung "Erreiche Level 70" wird entfernt.

- Einige Herausforderungen werden zurückkehren, als Beispiele werden "Erreiche GR30" und "Speed Racer" genannt.

Allgemeines

- Man wird in Zukunft die Möglichkeit haben, sich an seiner Leiche direkt wiederzubeleben. Allerdings wird dies mit einem Debuff einhergehen der mit dem aus World of Warcraft zu vergleichen ist, wenn man sich am Geistheiler wiederbelebt.

- Da Spieler immer wieder von den langen Laufwegen in Neu Tristram genervt waren, werden die Stände für Edelsteine und Verzauberungen näher an die Stadtmitte platziert.

- In einem späteren Patch sollen mehr legendäre Gegenstände und Edelsteine implementiert werden.

- Mit den Ruinen von Sescheron wird es eine neue Zone geben, die man bereits aus dem Cinematic von Diablo 2 - Lords of Destruction kennt. Sie war die Hauptstadt der Barbaren und ist nun nur noch voller Ruinen und Leichen.

- Neue Monster für das Gebiet Ruinen von Sescheron. Naja Beetles, Magotts, Glowing Death und Yetis.

- Neuer Rift Wächter "Ratten König"

- Neue Rüstungssets für Barbar, Demonenjäger und Magier

Auf der Blizzcon 2014 wurde im Panel zu Diablo 3: Reaper of Souls über Neuerungen und Änderungen mit Patch 2.1.2 und späteren Updates gesprochen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo 3: Reaper of Souls

Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Season 11 startet heute Abend Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Nekromant in Bälde verfügbar und Intro veröffentlicht Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Spielt das erste Diablo zum 20. Geburtstag Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Endlich Ausrüstungswechsel auf Tastendruck? (Update) Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Der neue Akt für euch im Video angespielt Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls - Opening Cinematic Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse