PLAYNATION NEWS Dead Rising 3

Dead Rising 3 - Ursprünglich 4-Spieler-Koop geplant

Von Dustin Hasberg - News vom 08.11.2013, 12:28 Uhr
Dead Rising 3 Screenshot

Ursprünglich wollte Entwickler Capcom einen 4-Spieler-Koop in Dead Rising 3 implementieren. Aufgrund der schlechten Netzwerkstabilität hat man sich letztlich allerdings nur für einen 2-Spieler-Koop entschieden.

Zahlreiche Titel machen vor allem im kooperativen Spielmodus eine Menge Spaß. Kein Wunder also, dass Entwickler Capcom auch für das Xbox One-exklusive Dead Rising 3 einen Koop-Modus geplant hat. Zunächst wollte man einen 4-Spieler-Koop implementieren, allerdings habe dies bei diversen Tests aufgrund der Netzwerkstabilität nur unzureichend funktioniert. Deshalb entschied man sich letztlich, dass Spieler nur mit einem einzigen Partner losziehen dürfen.

Insgesamt soll das Koop-Erlebnis übrigens deutlich besser ausfallen als noch im Vorgänger. So spielt auch der zweite Charakter eine wichtige Rolle in der Story. Dead Rising 3 erscheint zusammen mit der Xbox One am 21. November 2013. Allerdings wird der Titel nicht in Deutschland verfügbar sein, da die BPjM eine Alterskennzeichnung verweigert hat.

Maximal zwei Spieler können den Koop-Modus von Dead Rising 3 nutzen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dead Rising 3

Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Ursprünglich für die Xbox 360 geplant Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Frame-Einbrüche trotz 720p-Auflösung Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Bietet nur eine Auflösung von 720p Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Story-Trailer und neue Screenshots aufgetaucht Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Launch-Trailer zum Zombie-Spiel Dead Rising 3 Dead Rising 3 - Story-Trailer zum Zombietitel Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus