PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - So steht es um die DayZ Standalone

Von Patrik Hasberg - News vom 08.09.2013, 15:31 Uhr
DayZ Screenshot

In einem neuen Entwicklervideo demonstriert Projektleiter Dean Hall die Fortschritte der DayZ Standalone. Der Fokus liegt vor allem auf zerstörbaren Gegenständen sowie einem einfacher zu bedienenden Inventarsystem per Drag & Drop.

Endlich gibt es neue Informationen und Neuigkeiten zu der DayZ Standalone. In einem weiteren Entwicklervideo gibt Projektleiter Dean 'Rocket' Hall Einblicke über den derzeitigen Fortschritt bei der Entwicklung des Zombie-Titels. Vor allem an dem Inventar-System wurde gearbeitet, damit die Bedienung deutlich einfacher von der Hand geht. So können nun Gegenstände per Drag und Drop ausgerüstet oder durch gefundene ausgetauscht werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist laut Hall die Zerstörbarkeit einzelner Gegenstände. Schießen wir auf einen Überlebenden, nimmt nicht nur die Schutzweste Schaden, sondern auch die darin befindlichen Gegenstände. So waren beispielshalber die Munitionsclips nach einigen Treffern auf die Weste nicht mehr zu gebrauchen. Es sollte also gut überlegt sein, ob man in die Offensive geht, wertwolle Munition verbraucht und möglicherweise sogar selber Schaden nimmt. Unüberlegtes Feuer auf feindliche Spieler kann erhebliche Konsequenzen mit sich führen. Ebenso nutzen sich zum Beispiel Schuhe mit der Zeit ab oder können durch Feuergefechte Schaden nehmen. Beschädigte Gegenstände bringen dem Spieler einige Nachteile. So verursachen die besagten Schuhe bei längerem Tragen Verletzungen an den Füßen.

Die Trefferrückmeldung scheint innerhalb des Entwicklervideos bereits zu funktionieren. Anders als noch in der Mod, bluten getroffene Überlebende oder Zombies genau an den Körperstellen, an denen sie auch getroffen worden sind. Ebenfalls gut zu funktionieren scheint die Möglichkeit andere Spieler per Handschellen zu fesseln und somit am Fortlaufen zu hindern. Mittels Schlüssel lassen sich die Handschellen wieder öffnen und der Spieler ist frei.

Ebenfalls arbeitet man derzeit noch immer mit Hochdruck an der Zombie-KI. Dazu soll nun ein komplett neues System entwickelt werden. Es soll nicht mehr auf das bisherige Arma-System zurückgegriffen werden. Der Alpha-Termin wird laut Hall davon allerdings nicht beeinträchtigt werden. Es kann also sein, dass die Alpha-Version noch die alte KI beinhalten wird.

Im Rahmen der gamescom 2013 in Köln hatten wir die Möglichkeit die DayZ Standalone gemeinsam mit Dean Hall anzuspielen und verraten euch in unerer Vorschau wie der momentane Stand aussieht.

Es wird noch immer kräftig an der DayZ Standalone gewerkelt.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September