PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - Mit Minecraft-Geschäftsmodell?

Von Dennis Werth - News vom 24.07.2012, 11:35 Uhr
DayZ Screenshot

Plant Dean Hall den großen Sprung mit DayZ? Vermutlich, denn wie unsere Kollegen von VG247.com berichten, könnte noch nur vor Weihnachten eine Retail-Variante in Form eines Stand Alone-Produkts auf den Markt kommen. Bedeutet, dass das Hauptspiel ARMA II nicht unbedingt mehr von Nöten wäre.

Hall betont zudem, dass er unbedingt verhindern möchte, dass sich Kunden ausgenommen fühlen. Deshalb möchte man auf die Variante setzten, die bereits bei Minecraft zum Einsatz kam. Mag heißen, dass Spieler eine kleine Summe zahlen und alle künftigen Updates und Erweiterung im Angebot dazu erhalten. So betont der kreative Kopf hinter der Zombie-Modifikation: "Ich möchte, dass es ein Stand Alone-Titel wird, bei dem wir dem Preismodell von Minecraft folgen und es zu einem kleinen Preis veröffentlichen. Aber das wird nur möglich sein, wenn auch jeder bereit ist, dafür zu bezahlen. Um den Leuten nicht das Gefühl zu vermitteln, dass wir sie über den Tisch ziehen, werden wir zahlreiche neue Inhalte anbieten müssen"

Dean Hall wünscht sich eine Veröffentlichung vor Weihnachten. Ob das Publishing über Bohemia Interactive läuft oder gar eine weitere Zusammenarbeit entsteht, bleibt abzuwarten.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein
News zu God of War

LESE JETZTGod of War - Spieler sind letztem Rätsel auf der Spur