PLAYNATION NEWS Darksiders II

Darksiders II - Ein Verlustgeschäft für THQ?

Von Dennis Werth - News vom 10.09.2012, 10:45 Uhr
Darksiders II Screenshot

Wird Publisher THQ nicht dem Tief der roten Zahlen klettern können? Zumindest nicht, wenn man Analysten glauben schenkt, die sich mit den aktuellen Verkaufszahlen des tödlichen Darksiders II beschäftigten. In unserem Test lobten wir den Titel, welcher im allgemeinen Review-Schnitt der Presse-Kollegen eine gute Figur machte. Doch was nützt eine Spitzenwertung, wenn der Publisher dennoch ein Verlustgeschäft zu verzeichnen hat? So heißt es, dass im August 2012 rund 247.000 Einheiten des Spiels in den USA vertrieben wurde, wie das Marktforschungsunternehmen NPD Group berichtet. Weltweit soll sich Darksiders 2 rund 500.000 Mal verkauft haben.

Laut des Analyst Michael Pachter sind mindestens zwei Millionen verkaufte Darksiders II-Versionen von Nöten, um einen Gewinn verbuchen zu können. Allerdings, so die Analysten, gilt es abzuwarten, wie die Verkaufszahlen in den kommenden Wochen ausfallen. Es sei zu früh, um den Titel aus dem Hause THQ abzuschreiben.

Der Tod für THQ? Die Verkaufszahlen von Darksiders 2 könnten den Publisher keinen Gewinn einbringen. Ein Verlustgeschäft?

KOMMENTARE

News & Videos zu Darksiders II

Darksiders II Darksiders II - Entwicklung einer Fortsetzung hat noch nicht begonnen Darksiders II Darksiders II - Laut Joe Madureira ist die Reihe nicht tot Darksiders II Darksiders II - Wieder im eShop für die Wii U verfügbar Darksiders II Darksiders II - Neuer DLC erscheint heute Darksiders II Darksiders II - Arena Mode Gameplay Darksiders II Darksiders II - Tod kommt zu euch allen God of War God of War - Riesiges Easter Egg noch nicht von Spielern gelöst, neuer Hinweis Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Entwickler erhielten Morddrohungen wegen Schmetterlingen