PLAYNATION NEWS Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot - Neues Entwicklerstudio übernimmt die Führung

Von Sebastian Lammich - News vom 06.02.2014, 19:42 Uhr
Dark Age of Camelot Screenshot

Dark Age of Camelot und Ultima Online werden von heute an vom Entwicklerstudio Broadsword Online Games weiterentwickelt und modernisiert.

Das neu gegründete Entwicklerstudio Broadsword Online Games übernimmt fortan die Weiterentwicklung und die Betreuung von Dark Age of Camelot und Ultima Online. Das neue Studio wurde von Rob Denton, Co-Founder von Mythic Entertainment und einigen Mitgliedern des Mythic-Teams gegründet und jetzt haben sie sich auf die Fahnen geschrieben, die alten MMORPG-Veteranen zu modernisieren und sie weiter zu verbessern. Dazu werden sie als Erstes die Kommunikation zu den Spielern wieder verstärkt aufnehmen, um herauszufinden was verändert werden soll und was den Spielern gefällt.

Der neue Entwickler ist übrigens kein Studio von Electronic Arts mehr, sondern ein unabhängiges. Aber dennoch wollen sie verstärkt mit EA zusammenarbeiten und weiterhin die Beziehungen pflegen. Denn sowohl die Zahlungsabwicklung also auch der Account-Dienste bleiben wie gehabt in der Hand von EA.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Patch 1.115c bringt Grafik-Update, Anpassungen und Relikte-Reset Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - 13 Jahre nach Release endlich Ingame-Mails? Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Spieler fragen, Entwickler antworten Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Broadsword lockt mit Gratis-Woche Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Relikt Raid-Test auf Pendragon Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus