PLAYNATION NEWS CS:GO

CS:GO - CS:S Maps in Global Offensive spielen: So einfach geht's!

Von Dennis Schaffrath - News vom 13.12.2011, 00:00 Uhr

Der Machinima Director clayman90 präsentiert in einem kurzen Video, dass es möglich ist Maps aus Counter Strike: Source auch im kommenden Counter Strike: Global Offensive zu spielen. Alles was ihr dazu tun müsst sind die Ordner Maps, Materials und Models aus der Datei counter-strike source shared.gcf im Ordner "\Steam\SteamApps" zu extrahieren und dann in "Steam\SteamApps\common\Counter-Strike Global Offensive\csgo" zu kopieren. Um die .gcf Dateien zu öffnen ist das Programm GCFscape von Nöten. Maps die es bereits als Remake in Counter Strike: Global Offensive gibt, müssen natürlich umbenannt werden (Beispiel: de_dust2_CSS)

Danach startet man Counter Strike: Global Offensive mit der Startoption -console und gibt beispielsweise im Startbildschirm den Konsolenbefehl "map de_cbble" ein um die Karte zu laden. Die Möglichkeit "alte" Maps in CS:GO spielen zu können, dürfte vielen Spielern und Mappern gefallen, da sich mittlerweile tausende beliebte Karten einen Kultstatus in der Community verdient haben.

KOMMENTARE

News & Videos zu CS:GO

CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden CS:GO CS:GO - Panorama-Update ist da: Neues UI und Design CS:GO CS:GO - Mirage erhält Update, Waffen CZ-75, M4A1-S und MP7 abgeändert CS:GO CS:GO - Zeigt euch jetzt an, mit welchen Freunden ihr lieber nicht spielen solltet CS:GO CS:GO - Wenn CS:GO ein Rollenspiel wäre CS:GO CS:GO - Die 200-IQ-Granate The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild