PLAYNATION NEWS CS:GO

CS:GO - Bannwelle sperrt Tausende Spieler

Von Sascha Scheuß - News vom 26.08.2016, 15:16 Uhr
CS:GO Screenshot

Die Gaming-Welt wurde zumindest ein wenig bereinigt - ein neues VAC-Update für Counter-Strike: Global Offensive bannt Tausende Spieler, die mit Hacks gearbeitet haben.

Wer kennt es nicht? Man will mit seinen Freunden und mindestens zwei zufälligen Mitspielern aus Russland ein Match in Counter-Strike: Global Offensive spielen und dann passiert es: Einer oder gleich mehrere Spieler aus dem Gegnerteam wissen immer genau wo man steht, treffen zu 100% mit dem ersten Schuss in den Kopf oder fliegen sogar über die gesamte Map.

Hacker sind in CS:GO ein echtes Problem und gefühlt in jedem zweiten Game trifft man auf einen, der natürlich alles abstreitet - während er mit einer Kugel euer gesamtes Team auslöscht. Doch am gestrigen Tag kam ein neues VAC-Update, welches wieder ein wenig Ordnung bringen soll.

Mittlerweile sollen über Tausend Spieler gebannt worden sein, was zwar nicht die Mehrheit der Hacker abdeckt, doch ein guter Anfang für ein hackfreies Spielerlebnis ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu CS:GO

CS:GO CS:GO - Mehr als 80.000 Spieler gebannt CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden CS:GO CS:GO - Panorama-Update ist da: Neues UI und Design CS:GO CS:GO - Mirage erhält Update, Waffen CZ-75, M4A1-S und MP7 abgeändert CS:GO CS:GO - Wenn CS:GO ein Rollenspiel wäre CS:GO CS:GO - Die 200-IQ-Granate Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse