PLAYNATION NEWS Crowfall

Crowfall - Die Charakterentwicklung setzt auf Disziplinen und viel Freiheit

Von Pierre Magel - News vom 14.03.2015, 13:03 Uhr
Crowfall Screenshot

In einem neuen FAQ lassen die Entwickler des kommenden Fantasy-MMORPGs Crowfall tief in das System der Charakterentwicklung blicken. Diese soll mit einem Archetypen anfangen und sich dann in tiefere Klassen und Disziplinen ausbreiten. Über Vor- und Nachteile kann man bereits den Start individualisieren.

Wenn man am Anfang seines Abenteuers in Crowfall steht, beginnt man ganz typisch mit der Wahl einer Klasse, die im Fantasy-MMORPG Archetyp genannt wird. Um den Charakter schon zu Beginn in eine Richtung lenken zu können, gibt es für jeden Helden Punkte sowie Vor- und Nachteile zu vergeben, die einige Werte und Talente verbessern oder verschlechtern. Je mehr Nachteile man hinzufügt, desto mehr Vorteile kann man auf der anderen Seite verteilen - bis eine festgelegte Grenze erreicht ist. Hat man seinen Avatar soweit erfolgreich zum Leben erweckt, kann man im Laufe des Spiels Skillpunkte verdienen, die den Charakter in seiner Erfahrung steigen lassen. Ist damit ein bestimmter Wert erreicht, so hat man die Möglichkeit, eine neue, bessere Klasse zu wählen, die weitere Skills, Talente und Fähigkeiten liefert und zudem die Richtung der Klasse festlegt - noch sind die Entwickler nicht sicher, ob man dafür eine Summe insgesamt erreichter Skillpunkte verdienen muss oder einfach bestimmte Talente auf einem hohen Wert sein müssen. Ist man an der Stelle angelangt, seine fortgeschrittene Klasse zu wählen, hat man erneut die einmalige und abschließende Gelegenheit, seine zuvor verteilten Punkte neu zu sortieren, da man nun mehr über das Spiel weiß und eher einschätzen kann, welche Punkte wirklich helfen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Hat der Held diese höhere Stufe der Charakterentwicklung gemeistert, stehen ihm neue Wege offen. Durch die sogenannten "Disziplinen", die man durch Runensteine erlangen kann, können weitere Spezialisierungen vorgenommen werden. Will man beispielsweise als Ritter mehr Schaden mit dem Schwert machen, sollte man die Rune des Schwertmeisters finden und einsetzen - soll der Fokus lieber auf dem Schild sein, dann gibt es auch dafür passende Disziplinen, die den Charakter unterschiedlich entwickeln. Dabei wird es keine allmächtigen Runen geben, die einen sofort in allen Bereichen super stark machen, sondern bilden Runen einen sehr spezifischen Weg der Entwicklung. Das bedeutet ebenfalls, dass nicht jede Klasse automatisch jede Disziplin erlernen kann. Ein Beispiel ist der Runenstein der Alchemie, der Rezepte für Heiltränke freischaltet, den Alchemistenskill erhöht und das Feature bietet, dass Heiltränke beim Tode nicht kaputt gehen können und somit verloren sind. Im Gegensatz zu den Klassen können Disziplinen jederzeit überschrieben werden - der alte Runenstein geht dabei jedoch verloren. Runensteine lassen sich in Kampagnen finden, können eine Belohnung darstellen oder warten manchmal in Höhlen auf erkundende Spieler, wenn man sie zuvor freigräbt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Crowfall

Crowfall Crowfall - Über sieben Minuten Videomaterial zeigen das actionreiche PvP Crowfall Crowfall - Support und Server für Europa mit Hauptsitz in Deutschland Crowfall Crowfall - Wie funktioniert eine spielergesteuerte Wirtschaft ohne Währung? Crowfall Crowfall - MMO noch nicht spielbar - Shop dennoch schon vorhanden GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt Netflix Netflix - Erste Filme und Serien für August 2018 enthüllt!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Keine Präsentation in den öffentlichen Hallen der gamescom