PLAYNATION NEWS Commandos

Commandos - Kalypso kauft Marke, Fortsetzung in Aussicht gestellt

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.07.2018, 17:19 Uhr
Commandos Screenshot

Der Publisher Kalypso Media hat sich die Rechte an der Marke Commandos gesichert. Via Twitter teasern sie eine Fortsetzung der Reihe an. 

Alle Fans des klassischen Stealth-Games Commandos haben Grund zur Freude. Der Publisher Kalypso kauft nicht nur die Marke auf, eine Fortsetzung und weitere Ableger sind zudem sehr wahrscheinlich. 

Der Tweet dürfte ziemlich eindeutig sein. Neben den bisherigen Commandos-Ablegern werden sich also neue Teile dazugesellen. 

Zukunft von Commandos

Unklar ist bislang, wie die genauen Pläne von Kalypso aussehen. Der Gründer von Kalypso, Simon Hellwig, hat in einer offiziellen Pressemeldung einige Ansätze durchsickern lassen. Er gibt zu verstehen, dass sie die Arbeit und die Spiele von Pyro Studios respektieren, die sie in den letzten 20 Jahren spielerisch und kreativ erschaffen hätten. 

"Daher sehen wir es als unsere Verpflichtung, die bei den Spielern bekannten Marken weiterzuführen und zu entwickeln."

Dazu zähle nicht nur die Anpassung der vorhandenen Titel an zeitgemäße Technologien und Plattformen, sondern auch die Entwicklung komplett neuer Produkte. Verhandlungen mit interessierten Studios würden in Kürze beginnen. Allem voran dürften die alten Teile jetzt in naher Zukunft auf Steam und sicher auch auf GOG.com eingestellt werden. Wann es hier zu großen Neuankündigungen kommt, bleibt vorerst abzuwarten.

Commandos erhält Fortsetzung und alte Teile werden überarbeitet

KOMMENTARE

News & Videos zu Commandos

Nintendo Switch Online Nintendo Switch Online - Fortnite-Spieler benötigen kein Abo, um online zu spielen Saturn Saturn - Die besten Angebote: Entertainment Weekend Deals
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Das Grenzland, Städte und Ortschaften