PLAYNATION NEWS Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 - Shooter aktuell mit dreifacher XP

Von Andre Holt - News vom 12.11.2017, 11:26 Uhr
Call of Duty WW2 Screenshot

Eigentlich war für dieses Wochenende angedacht, dass die Spieler doppelte Erfahrungspunkte in Call of Duty WW2 erhalten. Wie Activision bestätigte, gibt es aktuell aber sogar das dreifache an XP, was für einige Verwirrung sorgte.

Trotz der noch unrund laufenden Server von Call of Duty WW2 stürzen sich an diesem Wochenende tausende Spieler in die Schlachten des Zweiten Weltkriegs und verbringen ihre Zeit im Multiplayer-Modus. Dabei beziehen sich die Beschwerden jedoch nicht nur auf die Stabilität der Server, denn auch die angekündigten doppelten Erfahrungspunkte würden aktuell nicht gegeben sein.

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 Entwickler bestätigt Probleme bei Patch 1.05

Versehentlich von Anfang an 2XP

Darauf reagierte jetzt das Entwicklerstudio Sledgehammer Games und bestätigte, dass die doppelten Erfahrungspunkte momentan tatsächlich nicht enthalten seien. Stattdessen gebe es momentan sogar die dreifache Anzahl an Erfahrungspunkten, wie eigentlich geplant. Dies käme dadurch zustande, dass die Server von Tag 1 an doppelte Erfahrungspunke erhielten und durch die Änderungen am Donnerstag ein weiterer Bonus hinzugefügt wurde. Somit wirkte es für die Spieler als hätten die Entwickler nur einen 1,5-fachen Bonus eingefügt.

Kein Sarkasmus in meiner Antwort. Wir starteten versehentlich mit 2XP aktiv. Jeder bekam 2XP seit dem 3.11. und bis wir die Playlist-Änderungen am Donnerstag einführten, die effektiv für 3XP sorgte.
Ab Montag, wenn wir den XP-Bonus ausschalten, wird es rückwirkend wieder so sein, wie es zum Launch hätte sein sollen (aka 1XP).
Also bekommt ihr frühen Spieler einen Vorsprung.

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 Streamer schaltet geheimen Killstreak frei

Insgesamt zu wenig XP?

Diese Bestätigung kommt durchaus überraschend, da sich bereits einige Spieler über die zu niedrigen Erfahrungspunkte beschwerten. Wenn man jetzt bedenkt, dass es aber schon von Anfang an mehr XP als ursprünglich geplant gab, könnte eine Diskussion bezüglich zu wenig verteilten Bonuspunkten durchaus gerecht sein.

In vielen Foren sind sich die Spieler jedenfalls einig, dass der Titel ab Montag zu einem kompletten Grind verkommen und neue Spieler wenig bis überhaupt nicht vorankommen könnten. Es bleibt abzuwarten, ob Activision und Sledgehammer Games auf die Kritik reagieren und vielleicht sogar die grundsätzlich erhaltenen Erfahrungspunkte anheben.

Call of Duty WW2 bietet aktuell dreifache XP.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - PC-Version kann am Wochenende kostenlos gespielt werden Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Spieler erreicht höchsten Multiplayer-Rang ohne Schusswaffen Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Activision über die geringere Anzahl der Modi Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Meistverkaufter CoD-Ableger dieser Generation Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Blitzkrieg-Event mit vielen neuen Inhalten gestartet Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Trailer stellt DLC "The Resistance" vor Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August