PLAYNATION NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts - So führt Infinity Ward Updates durch

Von Dustin Martin - News vom 30.08.2013, 16:43 Uhr
Call of Duty: Ghosts Screenshot

Infinity Ward wird bei Call of Duty: Ghosts auf Updates setzen, welche im Hintergrund durchgeführt werden. Der Spieler solle vom Aktualisieren des Shooters nicht viel merken. Man entfernt sich von größeren Patches, da diese die Fans enttäuschen würden.

Patches sorgen für unehrliches Feedback, sagt der Call of Duty: Ghosts-Entwickler und möchte diese deshalb zukünftig vermeiden. Stattdessen kommen kleinere und heimliche Updates im Spiel zum Einsatz, von denen man noch nicht einmal etwas merken soll.

Die Fehler in Call of Duty: Ghosts, egal ob im Singleplayer oder im Multiplayer, werden über Hintergrund-Updates behoben. Chef-Entwickler Mark Rubin sagte nun, dass Spieler viele Erwartungen an einen großen Patch hätten. Werden diese nicht erfüllt, wären die Fans enttäuscht.

Da Infinity Ward jedoch niemanden in der Shooter-Gemeinde enttäuschen möchte, hat man sich nun für diese Methode entschieden. Die Aktualisierungen werden regelmäßig durchgeführt und bleiben meistens unerwähnt.

In Call of Duty: Ghosts werden Updates meist heimlich durchgeführt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - DLC "Nemesis" ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Customization-Trailer stellt neue Inhalte vor Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus