PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops - Treyarch zeigt Interesse an Natal & Move, aber...

Von Redaktion PlayNation - News vom 31.05.2010, 17:52 Uhr

Call of Duty: Black Ops - Entwickler Treyarch zeigt Interesse an Project Natal und PlayStation Move, allerdings...

Call of Duty: Black Ops aus dem Hause Treyarch befindet sich zur Zeit in der Blüte der Entwicklung. Während hinter verschlossenen Türen noch hart gearbeitet wird, redet Treyarch's Community Manager Josh Olin darüber, wie sehr man sich doch für die neuen Bewegungstechnologien von Microsoft und Sony interessiert. 

"Für Natal und Move würden wir mit Sicherheit gerne ein fesselndes Gameplay entwickeln. Allerdings nicht um seiner selbst Willen. Wir müssten sicherstellen, dass es sinnvoll integriert wird.", so Josh Olin, welcher als Beispiel noch den Wurf einer Granate nannte

Allerdings war das "aber..." in unserer Überschrift dieser News nicht nur als Verzierung da. Treyarch nutzt weder die Vorzüge von Project Natal noch von PlayStation Move bei Call of Duty: Black Ops. Dieses erscheint übrigens Anfang November für Xbox 360, PlayStation 3, Nintendo Wii und für den PC. (tf)

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Kompatibilität für die Xbox One? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Hauptmenü geleakt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Online Händler listet Releasetermin Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Entwicklung bestätigt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - 'Zombie Athority' Trailer Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - "Annihilation" Multiplayer Trailer Saturn Saturn - Weekend-Deals: 3 x 4K UHD Blu-rays für 50 Euro! Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in der 42. Kalenderwoche für PS4, Xbox One, Switch und PC
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - So gut ist Mesut Özil in Fortnite