PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops - Import-Version kann in Deutschland nicht aktiviert werden

Von Redaktion - News vom 27.10.2010, 14:19 Uhr

Zahlreiche Spieler setzten bekanntlich auf Import-Versionen, um das Spiel ungeschnitten zu erleben. Ein Kandidat wäre unter anderem Call of Duty: Black Ops. Allerdings wird es nicht möglich sein, die importierte Fassung in Deutschland via Steam zu aktivieren. Dies gaben die Entwickler von Treyarch nun in einem Interview mit den Kollegen von BlackMonkeys.de bekannt.

Insbesondere die österreichische Version könnte davon betroffen sein. In unserem Nachbarland erscheint der Shooter nämlich ungeschnitten. Daher fraglich, ob die PC-Fassung bei uns in Deutschland aktiviert werden kann. Solltet ihr euch somit entschließen, eine Import-Version zu bestellen, dann könnt ihr diese über euren deutschen Internet-Anschluss auf Steam nicht aktivieren. Konsolen-Spieler haben mit solchen Problemen nichts am Hut und können ungehindert spielen, da keine Aktivierung von nöten ist. 

Weitere Infos zu Call of Duty: Black Ops findet ihr in unserer ausführlichen Vorschau.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Kompatibilität für die Xbox One? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Hauptmenü geleakt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Online Händler listet Releasetermin Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Entwicklung bestätigt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - 'Zombie Athority' Trailer Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - "Annihilation" Multiplayer Trailer Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?