PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 - Enthüllung brach alle internen Rekorde, so Activision

Von Ben Brüninghaus - News vom 24.05.2018, 13:27 Uhr
Call of Duty: Black Ops 4 Screenshot

Call of Duty: Black Ops 4 hat schon jetzt alle Rekorde gebrochen. Intern soll es die erfolgreichste Ankündigung aller Zeiten sein. Es gibt schon jetzt mehr Vorbesteller als bei Call of Duty: WW2.

In der letzten Woche wurde Call of Duty: Black Ops 4 seitens Activision und Treyarch offiziell enthüllt. Tatsächlich war die Vorstellung wohl so erfolgreich, dass sie intern alles übertroffen hat, was sich die Verantwortlichen nur ausmalen konnten.

Games Games Star Wars: First Assault - Nachfolger von Battlefront?

Viele Vorbesteller und hohe Abrufzahlen

Somit brach die Enhüllung intern alle Rekorde. Zu erkennen ist das unter anderem an den Aufrufzahlen der veröffentlichten Materialien in Bild und Ton. Alle Trailer und der Livestream verbuchen grob gerechnet schon über 80 Millionen Aufrufe. 

"Die Vorbestellungen der ersten Woche bewegen sich über denen des letzten Jahres!“

Beim Blick auf die Vorbestellungen steht es um Black Ops 4 sogar noch besser als beim letzten Titel, Call of Duty: WW2. Rob Kostich, der General Manager und Executive Vice President von Call of Duty bei Activision zeigt sich begeistert und bedankt sich bei der Community für die Verbundenheit zu der Serie und der entsprechenden Unterstützung.

Das könnte womöglich an wichtigen Entscheidungen liegen. So haben die Entwickler beispielsweise verlauten lassen, dass es keinen Season Pass für den Multiplayer geben wird. Viel mehr wird es stattdessen Gratis-Maps hageln! Das neue Call of Duty: Black Ops 4 soll am 12. Oktober 2018 für den PC, die Xbox One und PS4 erscheinen. 

Wie viele Spieler im Battle Royale?

Aber eine wichtige Info hat während der Ankündigung gefehlt. Falls ihr euch gefragt habt, wie viele Spieler denn nun im Battle-Royale-Modus pro Runde teilnehmen können, dann haben wir die Info, warum dieses Detail außer vor gelassen wurde:

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 Warum die Anzahl der Spieler im Battle-Royale-Modus Blackout nicht genannt wurde

Hier CoD: Black Ops 4 vorbestellen*

Call of Duty Black Ops 4

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.*

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Erstes Gameplay-Video zu Blackout bestätigt Helikopter Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Beta-Termin angekündigt: Multiplayer und Blackout auf PS4, Xbox One und PC Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Battle-Royale-Modus maximal mit 60 Spielern Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - DLC-Maps nur im Season-Pass, Spieler sind verärgert Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Battle Royale-Modus Blackout offiziell vorgestellt Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - So sieht der neue Zombie-Modus aus Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September