PLAYNATION NEWS Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare - Publisher meldet: Über 13 Millionen verkaufte Einheiten

Von Redaktion - News vom 08.05.2009, 10:30 Uhr

Und weiter gehen die News rund um den US-amerikanischen Publisher & Entwickler Activision Blizzard. Diesmal gibt es Neuigkeiten zu ihrem ersten Teil des gegenwärtigen Weltkriegs-Shooters Call of Duty: Modern Warfare. 

Demnach vermeldete der Publisher (Activision) auf der jährlichen Finanzkonferenz 13 Millionen verkaufte Einheiten für Call of Duty: Modern Warfare. Hierbei handelt es sich um Plattform-übergreifende, weltweite Verkaufszahlen. Somit teilt sich der vierte Teil der Call of Duty-Reihe den ersten Platz der Verkaufsrangliste des Unternehmens mit World of Warcraft & Guitar Hero.  

Der zweite Teil der Call of Duty: Modern Warfare Reihe ist bereits in der Mache. Zwar ist man sich bislang noch nicht genau sicher, wie der Titel heißen soll (Call of Duty: MW 2 oder nur Modern Warfare 2) , klar ist aber dass der Release für den November 2009 geplant ist. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Remaster ab Juni einzeln erhältlich? Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Remastered - Vier Maps im DLC für 15 Euro Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Ab sofort weibliche Soldaten verfügbar Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Bots in privaten Matches bestätigt Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Remaster im offiziellen Launch-Trailer Call of Duty 4: Modern Warfare Call of Duty 4: Modern Warfare - Neues Gameplay-Material veröffentlicht PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!