PLAYNATION NEWS Bully

Bully - Mobile Version nach 10 Jahren erhältlich

Von Julia Rother - News vom 11.12.2016, 15:00 Uhr
Bully Screenshot

Ein Jahrzehnt lang gibt es Bully: Die Ehrenrunde schon. Zur Feier des Jubiläums bringt Rockstar Games den Titel unter dem Namen Bully: Anniversary Edition nun auch auf mobile Geräte.

Zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass wir in Bully: Die Ehrenrunde von Rockstar Games erstmals den Rüpel Jimmy Hopkins gespielt haben, der auf einem Elite-Internat landet. Neben langweiligen Schulfächern, bei denen er beispielsweise einen Frosch sezieren muss, erwarten ihn aber vor allem soziale Herausforderungen. Wie macht man sich am besten einen Namen: Sind Streiche oder doch Schmeicheleien das bessere Mittel, um Mädchen- oder Jungenherzen und den Respekt der Rowdys zu gewinnen?

Das bekommt ihr für euer Geld

Und was würde besser passen, als das Jubiläum damit zu feiern, den Titel endlich in die heutige Zeit zu verfrachten und auch für mobile Geräte anzubieten? Genau das ist jetzt geschehen – Bully: Anniversary Edition ist für Android und iOS für knapp sieben Euro erhältlich.

Die Anniversary Edition beinhaltet neben den Grundinhalten zusätzliche Missionen, Charaktere, Minispiele und einen Multiplayer, in dem ihr euch in den verschiedenen Schulfächern mit euren Freunden messen könnt.

Ob ihr nun nostalgisch werden und in alten Erinnerungen schwelgen wollt oder das freche Schulabenteuer ganz neu entdecken möchtet: Bully: Anniversary Edition könnt ihr hier für Android und iOS herunterladen. Unterhalb dieser Meldung haben wir euch außerdem den Trailer zum Game eingebunden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Bully

Bully Bully - Mobile Version nach 10 Jahren erhältlich Bully Bully - Rockstar sichert sich neues Bully-Trademark und registriert Logo Bully Bully - Nachfolger nicht ausgeschlossen Bully Bully - Bully 2 für Next Gen? The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging