PLAYNATION NEWS Bounty Bay Online

Bounty Bay Online - Ein zweiter Server für die kostenlose Variante

Von Redaktion - News vom 02.04.2008, 15:08 Uhr

Der Ansturm auf den neuen kostenlosen Bounty Bay Online Server war nicht von schlechten Eltern. Massig virtuelle Freibeuter haben sich aufgemacht, um die Weltmeere zu umsegeln.

Aus diesem Grund hat Betreiber Yusho soeben einen zweiten kostenlosen Server ins Rennen gebracht. Auf "Nordlicht" segeln Spieler ab sofort ebenso wie auf "Sonnenwind" ohne regelmäßige Abo-Gebühren. Auch die Spielesoftware gibt es gratis zum Download. Dafür hat Yusho einen Ingame-Shop in die neue Spielvariante integriert, in dem Spielgegenstände wie Schutzzauber, Galionsfiguren, Schatzkartenfragmente oder Level-Upgrades erhältlich sind.

Doch auch den Client für die Abo-Variante von Bounty Bay Online bietet Publisher Frogster ab sofort kostenlos an. Der Abo-Server "Polarstern" bleibt ohne Einschränkung weiter bestehen. So können sich neue Spieler frei entscheiden, ob sie sich hin und wieder ein Item kaufen oder lieber komplett eigenständig Aufleveln möchten.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Bounty Bay Online

Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Kein Wind mehr in den Segeln - Bounty Bay Online wird abgestellt Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Es wird tierisch: Update bringt neue Haustiere Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Das Vermächtnis der Poseidon: Neue Erweiterung verfügbar Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Fünf Jahre Schatzsuche: Bounty Bay Online feiert Geburtstag! Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Bounty Bay Online - Raging Seas Release Trailer Bounty Bay Online Bounty Bay Online - Beyond the Horizon Trailer PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!