PLAYNATION NEWS Borderlands

Borderlands - Zieht nach GameSpy-Schließung mit Civilization auf Steam um

Von Dustin Martin - News vom 24.04.2014, 11:30 Uhr
Borderlands Screenshot

Nachdem GameSpy die Server abschaltet, wechselt 2K Games mit Borderlands, Civilization 3 und Civilization 4 zu Steam. Bald schon werden wir diese Spiele auch über Steam spielen können, heißt es. Der Publisher will damit verhindern, dass der Multiplayer von Borderlands, Civilization 3 und Civilization 4 nicht mehr nutzbar ist.

Wir können Borderlands, Civilization 3 und Civilization 4 zwar vorübergehend nicht spielen, das ist unter diesen Umständen aber auch gar nicht schlimm. Laut eigenen Angaben will 2K Games die hauseigenen Titel Borderlands, Civilization 3 und Civilization 4 auf Steam portieren. Genauer gesagt ist es Ziel, die alte GameSpy-Technik aus den Spielen zu entfernen und Steamworks als Mehrspieler-Funktion einzubauen.

Somit sollen die Multiplayer-Modi der Spiele auch weiterhin noch nutzbar sein. Im Detail geht es um acht Titel: Borderlands, Civilization 3, Civilization 3: Conquests, Civilization 3: Play the World, Civilization 4, Civilization 4: Beyond the Sword, Civilization 4: Colonization und Civilization 4: Warlords.

Der Umzug soll am 31. Mai 2014 stattfinden. Dann soll es auch zu Unterbrechungen kommen, die logischerweise aufgrund der Umstellung entstehen. Der Offline-Modus ist davon im Übrigen nicht betroffen, ohne Internetanschluss kann man ohne Probleme weiterspielen. 2K zeigt mit dieser Aktion auch die Verbundenheit mit den Spielern, die sich die weitere Erhaltung der Mehrspieler-Modi gewünscht haben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Borderlands

Borderlands Borderlands - Spieler baut PC im Grafik-Stil nach Borderlands Borderlands - Update bringt Steam-Version für Retail-Besitzer und Comeback des Multiplayer Borderlands Borderlands - Zieht nach GameSpy-Schließung mit Civilization auf Steam um Borderlands Borderlands - Steam-Update ermöglicht Gearbox Datenerfasung PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories