PLAYNATION NEWS Bloodborne

Bloodborne - Petition für den PC gestartet

Von Sascha Scheuß - News vom 25.03.2015, 11:13 Uhr
Bloodborne Screenshot

Bloodborne ist endlich erschienen und seit gestern stürzen sich hunderte Spieler in die knochenharten Kämpfe. Doch eine Zielgruppe kommt zu kurz und startete eine Petition um auch in den Genuss des Spiels zu kommen.

Überall im Land kämpfen Spieler in Bloodborne, überwinden harte Gegner und knifflige Rätsel. Überall? Nicht ganz. Eine von unbeugsam geprägte Zielgruppe hört nicht auf dem Geschehenen Wiederstand zu leisten und wehrt sich aktiv gegen die Benachteiligung. Die Rede ist von den PC-Spielern, die den Titel Bloodborne wohl niemals an ihrem Rechner zocken können, denn dieser erscheint exklusiv für die PlayStation 4.

Doch so ganz will man das nicht wahrhaben und startete bereits vor 9 Monaten eine Petition für die Portierung auf den PC, die erst jetzt großen Anklang findet. Bislang unterschrieben virtuell über 15.000 User. Das Ziel ist mit 25.000 benötigten Unterschriften also gar nicht so fern und vielleicht tut sich noch etwas beim Entwickler, der übrigens die letzten beiden produzierten Spielen nur für den PC herausbrachte.

HIER GEHT ES ZUR PETITION

KOMMENTARE

News & Videos zu Bloodborne

Bloodborne Bloodborne - 600 Euro teure Statue vorgestellt Bloodborne Bloodborne - Trailer und Releasetermin zur ersten Erweiterung "The Old Hunters" Bloodborne Bloodborne - Spieler bestreitet zahlreiche Bosskämpfe ohne Heilung Bloodborne Bloodborne - Sony plant Erweiterung für PS4-Exklusivtitel Bloodborne Bloodborne - "The Old Hunters" Trailer zum DLC Bloodborne Bloodborne - Gameplay-Trailer von den Game Awards Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus