PLAYNATION NEWS Blizzard

Blizzard - Keine Ankündigungen zu Diablo auf der diesjährigen Blizzcon

Von Andre Holt - News vom 30.09.2017, 13:00 Uhr
Blizzard Screenshot

Auf der diesjährigen Blizzcon 2017 brauchen die Fans mit keinen Neuankündigungen zu Diablo rechnen. Dies wurde jetzt von Blizzard in den offiziellen Foren mitgeteilt.

Die letzte Blizzcon im Jahr 2016 stand ganz im Zeichen der Videospielreihe Diablo. Blizzard nahm den 20. Geburtstag des Spiels zum Anlass, um allerlei neue Features zu präsentieren und sich somit bei den Fans für die jahrelange Treue zu bedanken. Anders soll es wohl in diesem Jahr aussehen, denn auf der Blizzcon 2017 wird es offenbar keinerlei Neuankündigungen im Bezug auf Diablo geben.

Blizzard Blizzard Neuer First-Person-Shooter in Planung?

Nichts Neues zu Diablo

Dies bestätigte jetzt der Community-Manager Nevalistis in den offiziellen Blizzard-Foren. Blizzard werde zwar auch in diesem Jahr wieder Panels zu Diablo anbieten und das Spiel wird sicherlich auch Teil der normalen Messefläche sein, aber weitere Ankündigungen seien nicht geplant. Dafür sei aktuell noch nicht der Zeitpunkt gekommen und man werde neue Dinge erst in der Zukunft präsentieren. Demnach arbeite das Team fleißig am Patch 2.6.1 und überlege auch darüber hinaus, wie man die Marke Diablo fortsetzen könnte. Indirekt klingt das beinahe so als sei ein Diablo 4, bzw. ein weiteres Addon für Diablo 3, in nicht allzu weiter Ferne.

Die Originalmitteilung findet ihr hier:

Hey everyone,

BlizzCon draws near, and we wanted to give you an update about Diablo’s presence at the show. Last year at BlizzCon, we kicked off Diablo’s 20th anniversary by announcing the old-school cathedral dungeon (if you missed that the first time around, it’s coming back in January) and unveiling Rise of the Necromancer. This year, we want to give you a heads-up that while Diablo will be on the show floor, we won’t be making any new Diablo announcements. There will be a time for that at some point in the future, but that time is not now.

However, in addition to the special BlizzCon Diablo III in-game reward, we’ll also have Diablo panels for attendees and Virtual Ticket holders, and, as always, we look forward to a weekend filled with fun and revelry with the heroes who call Sanctuary home.

Patch 2.6.1 is on the horizon. Looking beyond that, we’re hard at work on the future of Diablo and exploring what’s next for the franchise. Please be patient. Our passion for Sanctuary burns as bright as the High Heavens and as hot as the Burning Hells—and we’re excited to hunker down and get working!

Until next time,
The Diablo Development Team

Blizzard Blizzard WarCraft für Android und iOS wohl in Entwicklung

Kein Grund zur Sorge

Trotz dieser Mitteilung scheint die nahe Zukunft von Diablo durchaus rosig, denn der neue Patch 2.6.1 befindet sich bereits auf den Testservern und erlaubt einen Blick auf die kommenden Änderungen. Außerdem plant Blizzard für den Januar die erneute Einführung des Kathedralen-Dungeons in Diablo 3, der sich am Gameplay des Erstlings der Reihe orientiert.

Auch die Blizzcon wird höchstwahrscheinlich trotzdem mit einigen Neuankündigungen zu anderen Blizzard-Spielen daherkommen und beispielsweise scheint die Ankündigung eines neues Addons zu World of Warcraft mehr als wahrscheinlich. Fans der Titel dürften also dennoch nicht zu kurz kommen und die Blizzcon weiterhin spannend werden.

Auf der diesjährigen Blizzcon 2017 wird es keine Neuankündigungen zum Franchise Diablo geben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Blizzard

Blizzard Blizzard - Warcraft trifft auf Family Guy in neuer Crossover-Episode Blizzard Blizzard - Feiert 20. Jubiläum von StarCraft mit speziellen Goodies Blizzard Blizzard - Die neue App zur Overwatch League bietet ein besseres Erlebnis Blizzard Blizzard - Neues Spiel in Arbeit, erste Infos bekannt gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht