PLAYNATION NEWS Black Desert

Black Desert - Genderlock bleibt bestehen... vorerst

Von Sarah Hübner - News vom 25.02.2016, 19:28 Uhr
Black Desert Screenshot

Black Deserts Schöpfer Pearl Abyss äußerte sich in einem aktuellen Interview über BDOs Zukunftspläne als auch weitere Themen wie Genderlock und Co. Das Ergebnis des Geschlechterkampfes wird dabei nicht jedem potenziellen Spieler des Fantasy-MMORPGs gefallen.

Seitdem Black Desert das Licht der Spielewelt erblickt hat, existiert auch schon der Genderlock im MMOG, welcher die Rollen von Bändiger, Waldläufer und Schwarzmagier ausschließlich dem weiblichen Geschlecht zuteilt und den riesigen Berserker nur mit geballter Männlichkeit existieren lässt. Auch im finalen Spiel soll sich daran nach dem Release nichts ändern. Dass die Damen somit in der Überzahl sind, liegt aber nicht daran, dass die leicht bekleideten Ladys in MMOGs zumeist schöner aussehen, sondern eher am zusätzlichen Entwicklungsaufwand, denn laut Pearl Abyss ist das Umstricken einer Klasse auf ein neues Geschlecht genauso aufwendig und zeitintensiv wie der Bau einer komplett neuen Kämpfergattung.

Die so gewonnene Zeit will die Entwicklermannschaft lieber in die Konzipierung neuer Klassen investieren, die ein völlig neues Spielerlebnis bieten sollen und entsprechende Gegenstücke zu bereits vorhandenen Kategorien bilden, welche sich durch kleine Anpassungen vom Original unterscheiden. Als Beispiel nennt Pearl Abyss hierbei die beiden Schwertschwinger Krieger und Walküre, die zwar grundsätzlich einen ähnlichen Look besitzen, sich dann aber doch neben dem Geschlecht in der jeweils unterschiedlichen Gewichtung von Mobilität und Support unterscheiden. Trotz allem hält sich die Entwicklermannschaft weiterhin alle Optionen für die Zukunft offen und schließt die Aufhebung des Genderlock bei ausreichend Interesse der Community nicht aus.

Neben diesem umstrittenen Thema hat das Interview mit Pearl Abyss allerdings noch viele weitere interessante Informationen zu bieten: Unter anderem plant das Team die eventuelle Einführung einer weiteren spielbaren Rasse. Es handelt sich dabei um die kindlichen Shai, welche bereits als NPCs im Spiel vertreten sind. Des Weiteren soll die Karte des MMOGs ordentlich Zuwachs an Land- und Wassermassen bekommen, sodass Handel, Routen und Erkundungen nicht nur über Stock und Stein führen, sondern auch quer durch stürmische Fluten. Wer sich die komplette Q&A-Runde zu Gemüte führen will, der folgt einfach diesem Link zur englischen Originalversion oder diesem Pfad zur deutschen Fan-Übersetzung.

Der allgemeine Startschuss für Black Desert fällt übrigens am 03. März und bringt für euch bis zum 22. März jede Menge gewinnbringende Events und Möglichkeiten mit sich. So könnt ihr unter anderem mit Charakter-Selfies, selbst erstellten Musikvideos und Gruppenfotos mit eurer Gilde exklusive Ingame-Gegenstände, Statuen, Shirts und mehr ergattern. Alle Infos dazu findet ihr über diesen Link im offiziellen Forum zum Spiel.

Entwickler Pearl Abyss im ausführlichen Interview

KOMMENTARE

News & Videos zu Black Desert

Black Desert Black Desert - Trailer zeigt das Gameplay der 'Dark Knight'-Klasse Black Desert Black Desert - Awakening von Kunoichi und Ninja im Video vorgestellt Black Desert Black Desert - Mit japanischem Technologieunternehmen zu neuen Grafikmaßstäben Black Desert Black Desert - Großes Gewinnspiel zu Halloween - Keys im Wert von über 1000 Euro abstauben Black Desert Black Desert - Die neue Nunja-Klasse "Kunoichi" im Gameplay-Trailer Black Desert Black Desert - Gameplay von der GStar Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August