PLAYNATION NEWS BioShock Infinite

BioShock Infinite - Von Batman: Arkham Asylum inspiriert

Von Redaktion - News vom 10.07.2011, 14:29 Uhr

Mit dem Rollenspiel/Ego-Shooter-Mix BioShock Infinite hat man bei Irrational Games ein ganz heißes Eisen in der Softwareschmiede, das man auf jeden Fall genauer im Auge behalten sollte. Erneut will man wie bereits mit den beiden Vorgängern ein Designmeisterwerk ohnegleichen anfertigen, dabei hat man auch von anderen Entwicklern Ideen übernommen, beispielsweise von den Rocksteady Studios.

"Bei der Entwicklung haben Spiele wie Batman: Arkham Asylum als Inspiration gedient", lässt Ken Levine unsere Kollegen von Eurogamer wissen:"Eine großartige Idee von Arkham Asylum war, dass sich die Umgebung beim erneuten Aufsuchen eines bestimmten Ortes spürbar verändert hat. In BioShock haben wir damals einfach die Gegner respawnen lassen, in BioShock Infinite werden wir uns etwas Anderes dafür überlegen." Unklar ist jedoch noch, wie man die Suche nach versteckten Objekten, wie z.B. Tonbändern, damit verknüpfen kann.

KOMMENTARE

News & Videos zu BioShock Infinite

BioShock Infinite BioShock Infinite - Weitere Spiele der Shooter-Reihe geplant BioShock Infinite BioShock Infinite - Fliegende Stadt in China sorgt für Verwirrung BioShock Infinite BioShock Infinite - Bilder zeigen nie veröffentlichte Level BioShock Infinite BioShock Infinite - 138 wunderschöne Wallpaper aus dem Spiel BioShock Infinite BioShock Infinite - Behind the Scenes of Burial at Sea BioShock Infinite BioShock Infinite - Burial at Sea: Video-Vorschau zu Episode Zwei Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus
News zu PS4 Pro

LESE JETZTPS4 Pro - 500 Million Limited Edition bei Saturn vorbestellen!