PLAYNATION NEWS Battlefield 4

Battlefield 4 - DLC "Naval Strike" - Release für Nicht-Premium-Spieler verschiebt sich

Von - News vom 04.04.2014, 13:32 Uhr
Battlefield 4 Screenshot

Und auch diesmal gibt es etwas Negatives über Battlefield 4 zu berichten. Wie nun offiziell angekündigt wurde, verschiebt sich für alle Spieler ohne Premium-Mitgliedschaft der Release des DLCs "Naval Strike" um eine ganze Woche nach hinten.

Nachdem Electronic Arts und DICE schon mit der Veröffentlichung des Battlefield 4-DLCs "Naval Strike" für Premium-Besitzer auf einigen Plattformen zu kämpfen hatte, ereilt nun auch Nicht-Premium-Kunden dieses Schicksal.

Eigentlich sollte die Erweiterung bereits am kommenden Dienstag, also dem 08. April 2014, für alle Nicht-Premium-Mitglieder verfügbar gemacht werden. Aber daraus wird leider nichts. Denn über den offiziellen Twitter-Account von Battlefield wurde mitgeteilt, dass sich der Release um eine Woche auf den 15. April 2014 verschiebt.

Aus welchen Gründen die Veröffentlichung verschoben wurde, ist bis jetzt noch nicht genannt worden.

Über dem offiziellen Twitter-Account von Battlefield wurde mitgeteilt, dass der DLC

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4 Battlefield 4 - EA verschenkt alle DLCs - Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4 Battlefield 4 - 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4 Battlefield 4 - DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4 Battlefield 4 - Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4 Battlefield 4 - Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt Battlefield 4 Battlefield 4 - Megalodon endlich gefunden The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild