PLAYNATION NEWS Battlefield 3

Battlefield 3 - Tipps gegen Cheater

Von Sascha Scheuß - News vom 15.12.2012, 12:42 Uhr
Battlefield 3 Screenshot

Wer kennt sie nicht, Cheater in Ego-Shootern. Obwohl sie so zahlreich sind, findet man sie in Battlefield 3 eher selten, doch falls man mal einen unfairen Spieler im Match hat, dann ist der Ärger natürlich genauso groß. DICE geht verschärft gegen solche Leute vor und liefert den Spielern haufenweise Tipps, was sie gegen Cheater machen können. 

Falls ihr einen Cheater seht, ist die erste Option den Spieler zu melden. Eine passende Funktion ist im Battlelog verfügbar, wo ihr möglichst viele Details nennen könnt. Wann der jeweilige Spieler gecheatet hat, wie war sein Name, auf welcher Map, wie hat er sich einen unfairen Vorteil verschafft, etc.. Der Entwickler sieht sich jede Meldung an, wobei es überwiegend Falschmeldungen sind, falls ein Spieler wirklich gut ist und gemeldet wird. Jeder Fall wird genauestens untersucht und verfolgt also gebt so viele Informationen über den Cheater preis, die ihr erhaschen könnt. 

In Battlefield 3 sorgen Cheater immer wieder für Aufregung

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3 Battlefield 3 - Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3 Battlefield 3 - Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3 Battlefield 3 - Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - Beeindruckende Sniperkünste gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht