PLAYNATION NEWS Battlefield 3

Battlefield 3 - Origin-Server offline - Xbox 360- und PC-Spieler betroffen

Von Dennis Werth - News vom 21.05.2013, 13:25 Uhr
Battlefield 3 Screenshot

Lust auf eine Partie Battlefield 3? Dann müsst ihr euch erneut gedulden, denn der Steam-Konkurrent Origin ist derzeit nicht erreichbar. Zumindest nicht für PC- und Xbox 360-Spieler, da die Server herruntergefahren wurden.

Was ist derzeit bei Electronic Arts und dessen Online-Diensten los? Erst wurde der Shooter Battlefield 3 von einem DDoS-Angriff heimgesucht und schon steht das nächste Problem an. Der Online-Dienst Origin ist aktuell nicht erreichbar. So wurden die PC- und Xbox 360-Server herruntergefahren. Das meldet der Publisher Electronic Arts. Auf einer entsprechenden Seite könnt ihr den Status des Dienstes verfolgen. 

Aufgrund der Tatsache, dass die Origin-Server mit Problemen zu kämpfen haben, ist das Spielen von Battlefield 3 und Co. auch nur eingeschränkt möglich. Hier und da kann es vorkommen, dass ihr einem Server verwiesen werdet. Deshalb empfehlen wir euch das mehrmalige Probieren. Wann alles wieder nach Plan läuft, bleibt abzuwarten. EA und DICE arbeiten aktuell an dem Problem.

Origin ist derzeit offline - Spieler von Battlefield 3 und Co. müssen sich gedulden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3 Battlefield 3 - Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3 Battlefield 3 - Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3 Battlefield 3 - Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - Beeindruckende Sniperkünste The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild