PLAYNATION NEWS Battlefield 3

Battlefield 3 - Neue Offensive gegen Cheater

Von Dennis Werth - News vom 19.06.2012, 13:41 Uhr

Battlefield 3-Spieler dürften das Szenario kennen: Spieler, die in der Statistik nur einen eigenen Tod zu verzeichnen haben, aber massenhaft Kills von Mitspielern auf ihr Konto verbuchen können. Ganz klar, dass es sich hier bei um Cheater handelt, die beispielsweise mit einem AIM-Bot in die Online-Partie starten. Fällt dies anderen virtuellen Soldaten im Multiplayer-Modus auf, so kann via Battlelog eine Meldung des Cheaters getätigt werden.

Doch DICE geht nun einen Schritt weiter und sammelt via Punkbuster auffällige Situtationen von Spielern, die unfaire Mittel nutzen, um die Statistik zu manipulieren. Kurzerhand erwischt es Cheater oder Hacker, die von Punkbuster aufgeführt und dessen Daten gesammelt wurden. Eine erfreuliche Nachrichten für faire Spieler.

Interessant ist zudem, dass große Cheater-Seiten inzwischen Codes für Battlefield 3 entfernt bzw. nicht mehr aktualisiert haben, da die Betreiber nicht davon ausgehen können, welche Cheat-Codes in Punkbuster geführt werden und zum Ausschluss sorgen können.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3 Battlefield 3 - Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3 Battlefield 3 - Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3 Battlefield 3 - Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - Beeindruckende Sniperkünste PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!