PLAYNATION NEWS Batman: Arkham Knight

Batman: Arkham Knight - Laut Synchronsprecher kein neuer Teil geplant

Von Andre Holt - News vom 12.09.2017, 16:37 Uhr
Batman: Arkham Knight Screenshot

Es ist offenbar kein neuer Teil der Batman: Arkham-Reihe geplant. Dies behauptet jetzt zumindest der Synchronsprecher von Batman, Kevin Conroy. Demnach sei er selbst überrascht, dass keine weiteren Nachfolger der beliebten Serie geplant sind.

Mit Batman: Arkham Knight veröffentlichten die Rocksteady Studios 2015 den neuesten Teil der äußerst beliebten Videospielreihe rund um den dunklen Rächer. Seitdem ist es sehr still um die Serie geworden, was sicherlich auch daran liegen mag, dass sie - verglichen mit den Vorgängern - einen deutlicheren Abschluss gefunden hat.

Spider-Man Spider-Man Entwickler äußert sich zu Quick-Time-Events

Reihe offenbar beendet

Dabei bleibt es jetzt offenbar auch, wie Kevin Conroy während einer Messe bestätigte. Laut ihm plant Warner Brothers keine neuen Teile des Spiels und hat die Reihe offensichtlich komplett hinter sich gelassen. Für Conroy selbst sei das auch komplett überraschend:

"Wisst ihr, ich kann es nicht glauben, dass sie keinen weiteren Teil machen werden, aber sie machen es nicht. Ist das nicht unglaublich? Sie machten wortwörtlich Milliarden Dollar mit den Spielen. Aber es gibt keine Pläne für einen weiteren Teil. Sorry."

Die Aussage klingt schon sehr eindeutig und besonders Conroy müsste von weiteren Teilen wissen. Fraglich bleibt dennoch, warum WB Games mit der Reihe abgeschlossen hat. Ein möglicher Grund könnte das Debakel rund um die PC-Version des Spiels sein, die voller Probleme war und den Käufern letztendlich komplett erstattet werden konnte. Denkbar wäre ebenfalls eine Umsetzung à la Batman: Arkham Origins, das nicht von Rocksteady entwickelt wurde und als Prequel der Reihe angedacht war. Schon bei dem Spiel war Kevin Conroy kein Teil des Ensembles und wurde durch einen anderen Sprecher ersetzt.

Oder wir müssen uns einfach damit begnügen, dass die Spiele nicht zurückkehren werden oder ein anderer Superheld in ein ähnliches Gameplay-Konzept gesteckt wird. Beispielsweise das exklusiv für die PlayStation 4 erscheinende Spider-Man von Insomniac Games dürfte einem ähnlichen Prinzip entsprechen und zumindest aus spielerischer Sicht einen ähnlichen Spaß bieten. 

Es ist scheinbar kein neuer Teil der Batman: Arkham-Reihe geplant. Dies bestätigte jetzt Kevin Conroy, der den Batman in den Spielen sprach.

KOMMENTARE

News & Videos zu Batman: Arkham Knight

Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - Laut Synchronsprecher kein neuer Teil geplant Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - GOTY-Edition aufgetaucht Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - Neuer PC-Patch und DLC erschienen Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - Rückerstattung auf Steam bis Ende 2015 verlängert Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - Batgirl: A Matter of Family DLC Trailer Batman: Arkham Knight Batman: Arkham Knight - Be the Batman Trailer Saturn Saturn - Die besten Angebote in dieser Woche Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen, Releases im August 2018