PLAYNATION NEWS Batman: Arkham City

Batman: Arkham City - Käufer haben mit DLC-Problemen zu kämpfen

Von Redaktion - News vom 21.10.2011, 20:49 Uhr

Die härteste Nuss für Käufer des just erschienenen Batman: Arkham City sind nicht etwa Superschurken wie Joker und Two-Face, sondern Probleme mit dem bereits erhältlichen DLC. Laut Eurogamer werden die Gamer nach dem Erscheinen eines Warnhinweises, dass die heruntergeladenen Inhalte fehlerhaft sind, aus dem Spiel geworfen werden.

Rocksteady Studios arbeitet bereits an einer Lösung des Problems, wie die europäische Community Managerin Sarah Wellock im offiziellen Forum zu verstehen gab. Als Ursache vermutet man Probleme mit Xbox LIVE und dem PlayStation Network, als Übergangslösung wird dazu geraten die Internetverbindung der Konsolen zu trennen. In der Verkaufsversion des Spiels steckt ein Downloadcode für den Catwoman-DLC.

KOMMENTARE

News & Videos zu Batman: Arkham City

Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Zusammen mit Arkham Asylum ab sofort ohne GFWL Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Kommt das Sequel für diese und die nächste Generation? Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Nachfolger steht vor der Tür Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Neues Batman-Spiel von Warner kommt Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Behind the Scenes: Synchronsprecher Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Harley Quinn's Revenge: Payback Saturn Saturn - Die besten Angebote in dieser Woche Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen, Releases im August 2018