PLAYNATION NEWS Batman: Arkham City

Batman: Arkham City - Concept Art zeigt Robins neues Aussehen

Von Redaktion - News vom 06.07.2011, 16:25 Uhr

"Heiliges Neudesign, Batman! Bin das etwa ich?", dürfte der von Burt Ward gespielte Robin aus der Batman TV-Serie der 60er Jahre fragen, wenn er die gestern veröffentlichte Konzeptzeichnung seines Looks in Batman: Arkham City erblicken würde. Für das düstere Action-Adventure hat Entwickler Rocksteady Studios den gewohnten Look von Batmans Sidekick gehörig aufgemischt, Tim Drake kommt mit Glatzenschnitt und über den Kopf gezogener Kapuze daher, doch übergeben wir das Wort an Kan Muftic, von dem das Design stammt:

"Wir wollten einen Robin erschaffen, der auf Spieler zeitgemäß wirkt und weniger an den 'Wunderjungen' erinnert, als der er bekannt ist. In unserer Vision ist Robin auf der einen Seite eine junge Person, die oft ruhig und introvertiert scheint, jedoch bei Provokation die Samthandschuhe auszieht. Die Inspiration für die Glatze kommt von Käfigkämpfen, weil wir der Meinung sind, dass unser Robin sich damit in seiner Freizeit in Form hält. Gleichzeitig wollten wir an markanten Zügen von Robins Erscheinungsbild festhalten, z.B. das rotgelbe Kostüm mit Umhang und Maske. Wir hoffen, dass unser Gesign bei den Fans gut ankommt. Robin ist zurück und er meint es ernst."

KOMMENTARE

News & Videos zu Batman: Arkham City

Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Zusammen mit Arkham Asylum ab sofort ohne GFWL Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Kommt das Sequel für diese und die nächste Generation? Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Nachfolger steht vor der Tür Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Neues Batman-Spiel von Warner kommt Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Behind the Scenes: Synchronsprecher Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Harley Quinn's Revenge: Payback Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Illegale Spielekopien im Sortiment des Online-Händlers