PLAYNATION NEWS Band Hero

Band Hero - Activision erhält Klage von No Doubt

Von Redaktion - News vom 05.11.2009, 10:18 Uhr

Einer der wohl nennenswertesten Bands in Band Hero kämpft nun gegen den Auftritt in dem Videospiel von Activision. Der Grund sei, das man die Band als "virtuellen Karaoke-Zirkusnummer" da stehen lassen würde. So wirft man dem Publisher vor, das ein Vertragsbuch bestehen würde. Es war nicht vereinbart, dass die Band No Doubt andere Songs von anderen Künstlern - virtuell - performen wird. So äußerte sich nun die Band in dem Rolling Stone Magazin:

"No Doubt hat zugestimmt, dass die virtuellen Abbilder der Band drei No Doubt Songs in Band Hero spielen. Ohne das Wissen oder die Zustimmung der Band hat Activision die Band jedoch in eine virtuelle Karaoke-Gruppe verwandelt, welche über 60 Songs anderer Musiker zu Besten geben können".

Weiterhin heisst es:

"Zwar hatten No Doubt Activision zuvor gebeten den Vertrag einzuhalten, doch wurde dies abgelehnt, da eine Änderung am Spiel zu teuer gewesen wäre."

Ein weiterer Grund, Activision eine Klage rein zu drücken sei, das die Band - virtuell - getrennt wird, da die einzelnen Mitglieder ihre Kombos kombiniert auf der Bühne präsentieren. Activision äußerte sich bereits zu diesem Thema und gibt dazu ein Statement ab:

"Einige der populärsten und bekanntesten Künstler wurden in Guitar Hero als spielbare Charaktere untergebracht und wir sind stolz No Doubt dazu zählen zu dürfen. Activision hat eine schriftliche Vereinbarung getroffen, um No Doubt in Band Hero verwenden zu dürfen, welche von der Band nach intensiven Verhandlungen mit ihren äußerst erfahrenen Managern unterzeichnet wurde. Entsprechend der Übereinkunft haben Activision mit No Doubt zusammengearbeitet um Band Hero zu entwickeln. Im Resultat haben wir die Rechte eingehalten, um die Portraits der Bandmitglieder nutzen zu können und sehen keinen Wert in dieser Klage. Wir werden uns ebenfalls rechtlich beraten lassen und die Verpflichtungen No Doubts in dieser Vereinbarung prüfen lassen."

Leider verstehen die Künstler nicht, das es sich um Promoten für ihre Songs und Alben handelt. Immerhin hört der Spiele den Titel und will mehr davon. Seit dem Start von Guitar Hero & Co. stieg der Vertrieb der Ton-Träger auf 126% an.

KOMMENTARE

News & Videos zu Band Hero

Band Hero Band Hero - Launch Trailer sorgt für Stimmung Band Hero Band Hero - Setliste veröffentlicht Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August