PLAYNATION NEWS Assassins's Creed 3

Assassins's Creed 3 - Pressesprecher versus Lead Designer: Wird die PC-Version wirklich verschoben?

Von Marvin Nick - News vom 15.07.2012, 17:38 Uhr

PC-Portierungen von Ubisoft erschienen in letzter Zeit fast immer mit Verspätung, doch wie ein Pressesprecher des Unternehmens nun zu verstehen gibt, könnte sich das bei Assassin's Creed 3, trotz derzeitig kursierender Gerüchte, ändern.

Auf der Comic-Con gab Ubisofts Lead Designer Alexander Hutchinson bekannt, dass die PC-Version von Assassin's Creed 3 um knapp 2 Monate verschoben wird. Statt am 30.Oktober, würde das PC-Gegenstück erst kurz vor Weihnachten erscheinen. Jetzt aber dementiert ein Sprecher von Ubisoft die Meldung gegenüber dem Online-Magazin 'The Verge'.

So ist eine Verschiebung der PC-Version keinesfalls geplant, das Ziel ist nach wie vor ein Release am 30. Oktober. Die Meldung, dass man mit der Entwicklung der PC-Version von Assassin's Creed 3 erneut hinterher hinkt, sei schlichtweg falsch und entspreche nicht den Tatsachen. Welche Quelle die richtigen Informationen hat, lässt sich aktuell nicht absehen, aber wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassins's Creed 3

Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - Neue Screenshots zum DLC 'Die Tyrannei' Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - Drei weitere Download-Episoden datiert Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - PC-Version bekommt Update spendiert Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - DLC 'Die Tyrannei' datiert und nähere Infos Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - Offizieller Anthology-Trailer Assassins's Creed 3 Assassins's Creed 3 - Zweite Stunde des Let's Plays Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August