PLAYNATION NEWS Assassin's Creed Unity

Assassin's Creed Unity - No Face-Bug wurde behoben

Von Sascha Scheuß - News vom 20.11.2014, 16:29 Uhr
Assassin's Creed Unity Screenshot

Der wohl lustigste Bug in Assassin's Creed: Unity gehört wohl nun der Vergangenheit an. Der No Face-Bug exisitiert laut Ubisoft nicht mehr. Verantwortlich dafür sind neue Updates.

Groß war das Gelächter, als die ersten Bilder vom sogenannten "No Face-Bug" von Ubisofts neuem Schützling Assassin's Creed: Unity im Internet auftauchten. In Zwischensequenzen wurden einigen Protagonisten die Texturen aus dem Gesicht entzogen und lediglich die Augäpfel und der Mund sind geblieben - zur Freude der Community. Auf 9gag und Co. wurden dementsprechend haufenweise Bilder gepostet und der Bug entwickelte sich zum Meme im Internet.

Doch damit ist jetzt Schluss, denn laut Ubisoft wurde der Fehler mit dem neusten Update behoben. Dieser Bug ist im Übrigen nicht der Einzige in Assassin's Creed: Unity. Wir haben die Liste aller Fehlermeldungen im Forum von Ubisoft für euch.

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassin's Creed Unity

Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Fünftes Update behebt Absturzursachen und verbessert allgemeine Stabilität Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Man werde aus begangenen Fehlern lernen Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Sarazar spielt den Dead-Kings-DLC im Let's Play Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Premium-DLC "Secrets of the Revolution" ab sofort verfügbar Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Das Kuchen-Easter-Egg Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity - Launch-Trailer zu Dead Kings Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse